Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
52 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Bittklage
Eingestellt am 28. 04. 2006 16:29


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
MalReingeschaut
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2006

Werke: 2
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MalReingeschaut eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bittklage

Zum Denken geboren,
Zum Ahmen bestellt,
Dem Gelde verschworen
Missf├Ąllt mir die Welt.

Ich tr├Ąum' in die Ferne,
Doch seh' ich in N├Ąh',
So manches nicht gerne
Und manches mit Weh.

Ich sehe die Falle,
So dass ich gefrier;
Wie's ihnen gefalle,
Bringt's gruseln nur mir.

M├Ąchtige G├Âtter, was je wir erfleh'n,
Erf├╝llt uns das eine, lasst Geist uns ersteh'n!


(c) Marg, 1979
MalReingeschaut ist mir zu lang', daher Marg

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Marg,

vom Inhalt find ich Deinen Text nicht schlecht... aber die Form gef├Ąllt mir weniger. Der Inhalt leidet meiner Meinung nach arg unter der Form... wird irgendwie weichgesp├╝lt.

'79 geschrieben. Da kann man nur sagen... Kompliment! Ein Blicker oder eine Blickerrin.

Gru├č

Thys

Ich hab einen Tipp f├╝r Dich! Nenn Dich doch gleich Marg wenn Dir MalReingeschaut zu lang ist. Deswegen nenn ich mich ja auch Thys und nicht Thysopoluskopedius!

Bearbeiten/Löschen    


MalReingeschaut
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2006

Werke: 2
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MalReingeschaut eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Guter Tipp, Thys,
aber ehrlich gesagt, wei├č ich nicht, wie ich in meinem Profil "MalReingeschau" in Marg ├Ąnden k├Ânnte.

Danke f├╝r das Kompliment.
Wie m├╝sste denn die Form sein,
um besser zum Inhalt zu passen?

Tsch├╝ss
Marg

Bearbeiten/Löschen    


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Marg,

also wenn Du Dein Pseudo wirklich ├Ąndern lassen willst, dann geht das nur ├╝ber die Technik. Weiss aber nicht, ob die sowas machen.

Jetzt zu Deiner Frage bez├╝glich Form. Tja, das ist nicht leicht zu beantworten zumal jeder seinen pers├Ânlichen Stil und sein pers├Ânliches Empfinden hat. Ich lese wohl aus den Worten Deines Textes, dass Dir die Zust├Ąnde auf der Welt nicht gefallen. Aber gef├╝hlsm├Ą├čig kommt bei mir nicht das Weh und das Gruseln an.

Wie geht es Dir denn? Erzeugt der Text bei Dir die Stimmung, die Du damit r├╝berbringen wolltest?

Das ist mir zu glatt f├╝r den Inhalt, wenn Du verstehst was ich meine. Dann kommt noch etwas hinzu:

Zum Denken geboren,
Zum Ahmen bestellt,
Dem Gelde verschworen
Missf├Ąllt mir die Welt.


Hier habe ich permanent ein unterschwelliges Gef├╝hl das mir sagt: "Das kennst Du doch irgendwoher!".


Durch die Form wird der Inhalt f├╝r mich nebenl├Ąufig. So in der Art... naja, alles ist ziemlich schlimm hier aber nun hab ichs gesagt und wir vergessen die Sache wieder.


Gru├č

Thys

Bearbeiten/Löschen    


MalReingeschaut
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2006

Werke: 2
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MalReingeschaut eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Thys,

quote:
Gef├╝hl..."Das kennst Du doch irgendwoher!"
Find ich nicht unerwartet, dieses Gef├╝hl bei Dir, denn
quote:
Zum Denken geboren,
Zum Ahmen bestellt,
und
quote:
geburt

unbewusstes sein
bewusster sein
erste fragen

eingespurt

thematisieren ja ein analoges bis gleiches Thema.
Oder?

Ansonsten, ja, der zitierte Text erzeugt bei mir die Stimmung, die ich dabei hatte: Kritisch, vielleicht auch ein wenig mit Abstand aber nicht niedergeschlagen.
Eher wie ein Res├╝mee einer Erscheinung, der man f├╝r das eigene Leben entschlossen ist sich m├Âglichst zu entziehen?!

Tsch├╝ss
Marg

Bearbeiten/Löschen    


MalReingeschaut
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2006

Werke: 2
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MalReingeschaut eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Den hatt' ich schon, MDSpinoza, den Look,
gab mir aber auch keinen Erkenntnissruck.
Tsch├╝ss
Marg

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Moin Marg,

Zum Denken geboren,
Zum Ahmen bestellt,

(da gef├Ąllt mir das zweideutige "Ahmen", wenn ich unten lese, Thema Geld, denke ich auch an Scheinheiligkeit)

So manches nicht gerne
Und manches mit Weh.

(nicht gerne + manches mit Weh, ist das nicht irgendwie dasselbe?)

Ich sehe die Falle,
So dass ich gefrier;
Wie's ihnen gefalle,
Bringt's gruseln nur mir.

[so gruselt es mir?)

M├Ąchtige G├Âtter, was je wir erfleh'n,
Erf├╝llt uns das eine, lasst Geist uns ersteh'n!

(Erf├╝llt NUR das eine, w├╝rde ich eher sagen.
Nicht jedem ist Geist gegeben.*lach* Statt nach diesem und jenem zu bitten, erflehen, w├Ąre das sicher angebrachter.*schmunzel*
Ich glaube, ich hab auch schon mal zum Himmel gschaut und gefleht: Gib mir mehr Verstand! Wenn nen Bl├Âdsinn gemacht habe. *lach*)

Also, was einen Kommentar betrifft. Ich glaube, wenn man das Gef├╝hl hat, etwas schon zu kennen, geh├Ârt zu haben, dann ist es ein guter Text (Passage) Gab mal einen Schreiber hier, den ich gerne las, da hatte ich das Gef├╝hl, seine Texte schon zu kennen.

So....*h├╝stel*...genug in der Mottenkiste gest├Âbert

lG
Sanne

PS: Marg, schreibst Du nix mehr?

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!