Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
214 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Blasenschwäche
Eingestellt am 22. 01. 2003 19:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Josch
Festzeitungsschreiber
Registriert: Nov 2002

Werke: 3
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Unsere Partnerschaft ging nun in das verflixte dritte Jahr.
Die ersten Defizite in Bezug auf unser Sexualleben waren
unverkennbar. Eine entsprechende Aussprache wurde unumgäng-
lich. Doch wie sollte ich ihr meine kritischen Anmerkungen
übermitteln? Schließlich wollte ich sie mit meiner gerecht-
fertigten Kritik nicht verletzen. Wochen vergingen in denen
ich vergeblich auf der Suche nach einer Ideallösung suchte.
Ein TV-Werbespot brachte mir unverhofft die lang herbeige-
sehnte notwendige Inspiration für die vermeintliche Lösung
des Problems.
Am nächsten Abend befand sich ein Päckchen Granufink auf
ihrer Nachtkonsole. Spontan aber nicht unerwartet keifte
sie:"Was soll das denn bedeuten? Seit wann leide ich unter
blasenschwäche?"
Ich antwortete spontan und von mir durchaus erwartet:"Die
Frage ist, wer hier unter deiner Blasenschwäche leidet?
Beim letzten Blasen hatte ich jedenfalls den Eindruck, du
würdest erheblich schwächeln und deshalb habe ich sehr ge-
litten."
Offensichtlich hatten meine Worte ihre Wirkung nicht ver-
fehlt. Aus der Aussprache wurde nichts mehr da urplötzlich
absolute Funkstille eintrat. Gut so, dachte ich. Sollte sie
in Ruhe über unser Sexualleben nachdenken.
Am nächsten Abend befand sich auf meiner Nachtkonsole ein
Päckchen mit Fieber senkenden Zäpfchen. Auf meine völlig
emotionslos vorgetragene sachliche Frage, was diese Scheiße
jetzt bedeuten soll, antwortete sie schnippisch:
"Ich hatte spontan keine bessere Idee für so ein Arschloch
wie du es bist!"
Zur Zeit steht`s 1:1 zwischen uns. Täglich warte ich auf
neue Inspirationen aus dem Werbefernsehen.
__________________
Josch

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 43
Kommentare: 1978
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kurz, aber gut.

Bearbeiten/Löschen    


Melchior
???
Registriert: Oct 2001

Werke: 30
Kommentare: 137
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Melchior eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
...

und manche leute schwören auf sexualberater...

__________________
Melchior

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!