Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
61 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Blaulila Veilchen
Eingestellt am 24. 01. 2002 12:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Helmut D.
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 81
Kommentare: 159
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Helmut D. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Blaulila Veilchen



Blaulila Veilchen


Blaulia Veilchen,
wart noch ein Weilchen!
Bis wir uns sehen,
darf nichts vergehen.

Bis wir verstehen,
was wir dann sehen,
darf nichts entstehen,
was wir nicht sehen.

Blaulila Veilchen,
wart noch ein Weilchen!
Bis wir uns schauen,
müssen wir bauen.

Müssen wir bauen,
einen Traum, schlauen,
daß wir vertrauen,
trauen uns trauen.

Blaulila Veilchen,
wart noch ein Veilchen!
Bis zu den Stunden,
Liebe bekunden.

Liebe bekunden,
in unsren Stunden,
die wie Sekunden,
glücklich verschwunden.

Blaulila Veilchen,
wart noch ein Weilchen!
bis wir uns finden,
in Augen blinden.

In Augen, blinden,
die wir verbinden,
um uns zu finden,
in Worten, linden.

Blaulila Veilchen,
wart noch ein Weilchen!
Bis wir erfahren,
Liebesglück, wahren.

Liebesglück, wahren,
das wir erfahren,
um uns in klaren
Herzen zu fahren.

Blaulila Veilchen,
wir sind das Weilchen.
Liebesreimzeilchen.
Glücklichseinteilchen.

Nur noch ein Weilchen,
blaulila Veilchen!




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!