Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
265 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Blaupause
Eingestellt am 14. 03. 2004 00:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

So stand sie da
mit Nichts als Halt
im Atem
Jedes Wort sollte
das letzte sein können
Spannte den Bogen
auf

Der Rest müsste
Gedichte werden
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zurück zum Anfang:
Der Pfeil macht den Bogen
wie Sturm lauter Vögel leicht

Und sirren muss der Pfeil
zurück zum Anfang
im All
es kreist um
den schwarzen Punkt
wo jeder Schritt nur Weg ist

und jedes Wort kann das erste sein
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Monfou Nouveau
???
Registriert: Aug 2003

Werke: 2
Kommentare: 497
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Monfou Nouveau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Khalidah,

deinem zweiten Gedicht gebe ich sogar gegenüber dem ersten den Vorzug. Der Anfang des ersten Gedichts allerdings ist perfekt:
So stand sie da
mit Nichts als Halt
im Atem


[[Soll "Nichts" wirklich groß geschrieben sein?]]

Dann fällt es ein wenig ab, aber wer sagte noch (sinngemäß): Die ersten Zeilen schenken uns die Götter, die restlichen müssen wir selber dichten.

Der Rest müsste
Gedichte werden


Ja, darüber rätsle ich gern. Der Plural Gedichte ist da sehr unerwartet. Aber gewiss von dir gewollt. Einmal dachte ich: „Der Rest müsste / gedichtet werden“, doch das wäre natürlich etwas kurz gedacht und gedichtet.

Dein zweites Gedicht ist eine typische Khalidah, wunderbar.

Beste Grüße

Monfou

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Monfou,

"Blaupause" ist für mich mehr oder weniger eine Art Versuch der Standortbestimmung meiner aktuellen "Schreibethik": Spannung ohne festen Plan und "es" zu treffen versuchen.
Das zweite Gedicht ist da eher ein lockeres Spuren-Weiter-Verfolgen - ja, nicht untypisch für mich... *grins*

"Nichts" soll tatsächlich groß stehen bleiben, ich meinte "das Nichts" (mit für mich selbst auch spirituellem Touch) und nicht "gar nix". Ein Artikel vor dem "Nichts" wäre mir hier allerdings zu aufdringlich.

Der Rest müsste
Gedichte werden

hat seinen Ursprung in der Redensart "...und der Rest ist Geschichte", die aber noch nicht ganz das war, was ich wollte und meinte. Das Geschichte und Gedicht-e so nahe beieinanderliegen (und nicht nur klanglich, sondern auch in meiner Aussage), habe ich genutzt, ich wollte die Redensart nachklingen lassen (soweit wie möglich), deswegen der Plural.
Dass da eigentlich nur ein "t" zum "gedichtet" fehlt, fiel mir später auch auf - das war diesmal keine Absicht.

Glaubst du, das Abfallen könnte man kitten (oder auflösen), in dem man beide Gedichte aneinanderhängt? Dann hinge der "Bogen" im ersten Gedicht nicht ganz so in der Luft. Denn im Grunde bestehen sie beide im Wesentlichen aus dem Bild der Bogenschützin.


Wie immer mit Dank und lieben Grüßen,

Khalidah

PS: Ich habe gerade festgestellt, dass man auch das erste an das zweite anhängen könnte.




__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Khalidah,

zusammenlegen wäre gut.
Im zweiten Teil frag ich mich aber ob es nicht auch "laute Vögel" sein könnten.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!