Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
280 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Blumen zwischendurch
Eingestellt am 28. 11. 2002 21:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
MVS
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Nov 2002

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ein Schritt vor die Tür. Kalte Luft in der Nase, einmal im Zug die Welt genießen – dem Stau der betrieblichen Vorgänge entgehen. Zeit für Gedanken an Dich, Zeit für etwas, wofür Zeit bleiben muss. Zeit für ein paar Blumen – gedachte – erdachte – entnommen aus dem Farbenmeer des noch nicht geschlossenen Kopfes. Ein Strauß Lächeln über flachen Lachfalten – über das Land bunte Blüten gehaucht zum Inselgrün als Lebensmittel.

Ich will nicht vergessen, wenn eine warme Hand mir Freude bringt. Ich spüre zarte Worte – verschwommene Zeilen schwimmen nicht weg. Eine Reise in die Gegenwart.

Blumen zwischendurch für Dich. Blumen ohne, dass im kalten Wind Hände erfrieren.


25. November 2002

__________________
Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen.

Galileo Galilei

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!