Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
67 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Blutdiamanten
Eingestellt am 07. 03. 2007 00:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
arnoreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2006

Werke: 20
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um arnoreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Blutige Diamanten

Niemand wollte es
glauben. Doch sie wußte es. Sah
die Toten liegen in den Weiten zum
Ruhm der WahrenLords.
Schweigen
liegt auf dem Wissen. Versiegelt
mit blutigen Diamanten


__________________
Nichts fürchtet der Mensch mehr als die Berührung durch Unbekanntes.
Elias Canetti

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


arnoreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2006

Werke: 20
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um arnoreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Zum Nachdenken:

Die Blutdiamanten, mit denen die warlords ihren Krieg finanzieren, sind ja nichts Unbekanntes. Und daß jemand die Toten aus diesen "Kämpfen" verstreut liegen sieht, ist auch nicht unbekannt. Daß alle wegsehen wird verdrängt.
Aber manchmal sollte ein Gedicht sich im Kopf des Lesers vollenden - die Tatsachen sind schlimm genug.
Gruß Arno
__________________
Nichts fürchtet der Mensch mehr als die Berührung durch Unbekanntes.
Elias Canetti

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!