Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
211 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Bodenlos
Eingestellt am 24. 07. 2010 22:21


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gewitterst├╝rme
stie├čen mich hinab

verloren
in meiner Tiefe

k├Ąmpfe ich
gegen das Ertrinken

__________________
Ich schlie├če meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Version vom 24. 07. 2010 22:21
Version vom 25. 07. 2010 11:22
Version vom 25. 07. 2010 13:02
Version vom 30. 07. 2010 16:19
Version vom 30. 07. 2010 18:13

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


JackoF
???
Registriert: Jun 2010

Werke: 35
Kommentare: 313
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JackoF eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Estrella,

wirklich ein gelungenes Bild, was Du mir hier transportierst !

quote:
Ungewitter
st├╝rzten mich hinab

verloren
in meiner Tiefe

k├Ąmpfe ich
gegen das Ertrinken
im Gef├╝hlsmeer
Dieser Spannungsbogen von Gef├╝hle-Gewitter ├╝ber den Sturz in die eigene Tiefe(exzellent diese eigene/meine Tiefe !!!),
bis hin zum Ertrinken im Gef├╝hlsmeer - einfach Klasse

F├╝r mich pers├Ânlich w├╝rde ich in S2/Z1 vor das "verloren" ein scheinbar setzen, mit :

scheinbar verloren
in meiner Tiefe

da ja in der Folgestrophe diese innere, eigene Kraft beginnt, sich gegen das Ertrinken zu wehren :-))

Was meinst Du dazu :-)))

Estrella,
ungeachtet dieser Krittelei - echt toll, diese erz├Ąhlte F├╝hl-Ebene, und Kausalit├Ąt !!!!!!!!!!!!!
und wieder ein gutf├╝hlendes Tsch├╝ss, Jacko

--

Bearbeiten/Löschen    


kakadu
???
Registriert: Jun 2010

Werke: 19
Kommentare: 146
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um kakadu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Estrella,

Da kann ich Jacko nur zustimmen! Du hast mit wenigen Worten den
Sturz so eindrucksvoll beschrieben, dass ich dem LI gleich einen
Rettungsring zuwerfen m├Âchte.

Diese Situationen kennen wir wohl alle. Mit der Ich-Form schaffst
Du eine N├Ąhe, die mitf├╝hlen l├Ąsst. Mir gef├Ąllt vor allem, dass Du
die Leserin ihre eigene L├Âsung finden l├Ąsst.

Das Gef├╝hlsmeer kommt so deutlich raus, dass ich es in der letzten
Zeile gar nicht mehr erw├Ąhnen w├╝rde. Es wird vollkommen klar, worum
es geht, und Du h├Ąttest mit dem Kampf gegen das Ertrinken einen noch
spannenderen Schluss.

Gut gemacht!

Liebe Gr├╝├če
Claudia

Bearbeiten/Löschen    


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Jacko,

total erfreut lese ich deinen Kommentar. Es ist nat├╝rlich wunderbar, wenn ein Leser das sp├╝rt, was ich ausdr├╝cken will mit meinen Zeilen. Was mich selbst erstaunt, dass dieser Text pl├Âtzlich im Kopf (und nat├╝rlich im Herzen) war und ich ihn einfach hier hineinsetzte - ohne zu ├╝berlegen. War mir doch klar, dass ich hilfreiche Unterst├╝tzung erhalte, wenn er noch nicht ganz stimmig ist.

Sehr gern greife ich deinen sehr guten Vorschlag auf, mit dem scheinbar verloren. Danke daf├╝r! Ich sehe so etwas nicht als Kritik, im Gegenteil. Vielen Dank auch f├╝r deine tolle Bewertung.

Ganz lieben Dank,
Karin
__________________
Ich schlie├če meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Claudia,

quote:
Du hast mit wenigen Worten den Sturz so eindrucksvoll beschrieben, dass ich dem LI gleich einen Rettungsring zuwerfen m├Âchte.
ach, mit dem Rettungsring, das ist so sch├Ân! Ich danke dir daf├╝r.

quote:
Mit der Ich-Form schaffst Du eine N├Ąhe, die mitf├╝hlen l├Ąsst.

Liebe Claudia, das ist interessant. Du wirst es kaum glauben. Ich ├╝berlegte kurz, ob ich es anders schreibe. Doch mir war wichtig, N├Ąhe zuzulassen.

quote:
Mir gef├Ąllt vor allem, dass Du die Leserin ihre eigene L├Âsung finden l├Ąsst.

Auch wieder spannend. Ich hatte jahrelang den Drang, irgend etwas Positives an den Schluss eines Gedichtes zu h├Ąngen, wenn es einen traurigen Inhalt hatte. Aber, hier lerne ich ja, dass man nicht alles erkl├Ąren muss, sondern etwas offen lassen sollte f├╝r den Leser.

quote:
Das Gef├╝hlsmeer kommt so deutlich raus, dass ich es in der letzten Zeile gar nicht mehr erw├Ąhnen w├╝rde. Es wird vollkommen klar, worum es geht, und Du h├Ąttest mit dem Kampf gegen das Ertrinken einen noch spannenderen Schluss.

Hier schwanke ich noch. Ist es zu kitschig? Oder einfach nur doppelt gemoppelt? Ich denke dr├╝ber nach.

Liebe Claudia, ganz herzlich Dank f├╝r deinen Kommentar und die Blumen.

Ganz liebe Gr├╝├če,
Karin
__________________
Ich schlie├če meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


revilo
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6794
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karin, ich empfinde das Gef├╝hlsmeer als ein wenig kitschig, weil es sich - zu sehr -in die ├╝brigen Bilder einf├╝gt. Hier m├╝sste m.E.ein Knaller in Form eines totalen Gegensatzes kommen.Mit dem " scheinbar " bringst Du Deine Intention zu deutlich her├╝ber. Der Leser weiss auch so, was gemeint ist. Gr├╝bel, gr├╝bel..........

Dein Blick
st├╝rzt auf mich herab

ich k├Ąmpfe
gegen das Ertrinken
in Dir

Das ist jetzt nat├╝rlich eine v├Âllig andere Version, mit der ich nur zum Basteln anregen m├Âchte..LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


22 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!