Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
198 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erotische Geschichten
Body to body
Eingestellt am 24. 01. 2003 11:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Alpha O'Droma
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 19
Kommentare: 47
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Body to body

Die Luft wich aus Susannes Lunge, als er sie niederwarf. Sie keuchte erregt und riss an seiner Kleidung herum, wild, kurzatmig, sah wie seine wohlgeformte Brust sich anspannte, als er ihre Hände ergriff und hinter ihren Kopf drückte. Eine seiner Brustwarzen befand sich jetzt genau vor Susannes Gesicht. So nah, dass sie sie mit ihrer lüsternen Zunge hätte berühren können. Doch sie widerstand diesem Impuls, warf stattdessen ihren Kopf in den Nacken und bäumte sich leidenschaftlich auf. Aber er hielt ihre Hände fest wie ein Schraubstock, vertraute auf das Gewicht seines durchtrainierten Körpers und die Kraft seiner muskulösen Arme. Er lächelte nur. Er sah zum Anbeißen aus, wenn er lächelte. Diese Mischung aus spitzbübisch und verschlagen. Genau ihr Ding. Sie blickten einander in die Augen. Seine Augen waren von einem blassen Grün. Geheimnisvoll. Auf seiner Oberlippe glänzte ein Schweisstropfen. Susannes Brüste hoben und senkten sich vor Erregung. Zu gerne hätte sie diesen Schweißtropfen weggeküsst. Sie versuchte, ihn mit ihren Beinen zu umklammern. Ihr Atem ging jetzt stoßweise. Er wehrte den Angriff ab, wälzte sie mit einer geschickten Körperdrehung herum und drehte ihr den Arm auf den Rücken, dass sie schmerzhaft aufstöhnte.





Egal.

Susanne hatte sich längst in den neuen Judolehrer verknallt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Akono
Hobbydichter
Registriert: Jan 2003

Werke: 9
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Super, gefällt mir sehr gut! Eine gekonnte Mischung aus Humor und Erotik!
Lieber Gruß
__________________
M. Grotefendt

Bearbeiten/Löschen    


kaffeehausintellektuelle
Guest
Registriert: Not Yet

ja, das war nach langweiligen beschreibungen kopulierender paare endlich wieder etwas mit einem funken humor. hat mich sehr angesprochen. erst dachte ich zwar, oh gott, nicht schon wieder eine sado-maso-geschichte, aber das hast du sensationell gut aufgelöst.
herzlichen glückwunsch

die kaffeehausintellektuelle

Bearbeiten/Löschen    


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

irgendwie anders, irgendwie frisch und fresch zugleich.
Die Kürze hat es wohl ausgemacht.
Mir hat es auch gefallen.

liebe Grüße
Reneè

Bearbeiten/Löschen    


Inu
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Alpha


Eine fast perfekte Geschichte. Die Pointe am Schluss kam ganz unerwartet. Witzig. Toll. Nur im letzten Satz ‚verknallt‘ gefällt mir nicht so richtig. Warum nicht: verliebt? Verknallt... das gibt dem Ganzen meines Erachtens irgendwie einen Touch ins Banale. Und banal finde ich diesen Text nun gar nicht.

Lieben Gruß
Inu

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Erotische Geschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!