Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
292 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Bowling
Eingestellt am 02. 04. 2003 20:21


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Bowling

K├Âpfe holpern, sie rollen schlecht
Nasen, Ohren, Gebiss, Kinnladen
Ein Sieg verleiht dem Sieger Recht
Beim Barte von Bin Laden

Soldatenspalier steht an den Banden
Hurra gebr├╝llt, nicht, Mann, halt an
Egal, was fliegt, es wird schon landen
Beim Schnurrbart von Saddam

Ein Bombenteppich bis zu den Kegeln
Ein hehres Ziel kennt keinen Pfusch
Im Wege stehÔÇÖn gewiss nur Regeln
Bei dem Babyface von G. W. Bush

Versprengte Opfer, gefallene Puppen
Selber schuld, was stehen die stramm
Trocken weint das Auge Schuppen
Rumsfield nimmt den Schwamm

__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die "Landesf├╝rsten"

Hi, stemo!

Der Aufbau von Deinem Gedicht ist witzig, wie Du die Regierungsoberh├Ąupter karrikierst... Vom Inhalt her, kann ich selber weniger dr├╝ber lachen. Weil die Lage zu ernst ist, h├Ątte ich aus der Thematik keine Satire geschrieben!

LG
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Satire

Lieber Schakim, hab Dank f├╝r deine R├╝ckmeldung.
Ich meine, dass es trotz dem Ernst der Lage immer Sinn macht, Satirisches, Sarkastisches, Ironisches zu schreiben. Letzthin habe ich eine sehr gute Eingrenzung f├╝r Satire geh├Ârt: "Satire darf alles, nur nicht ├╝ber die Opfer sich lustig machen." Satire richtet sich also immer gegen die T├Ąter.
Auch mir bleibt bei dieser "Kegelpartie" das Lachen im Hals stecken.
Das muss so sein:
Gruss! stemo

__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


Heinz L. Mann
Hobbydichter
Registriert: Mar 2003

Werke: 5
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Jemand hat mal gesagt, „ Die Satire hat auszugraben, was das Pathos zugesch├╝ttet hat." Ich sehe das eigentlich ├Ąhnlich. Nat├╝rlich sollten Kriege nicht pathetisch dargestellt oder betrachtet werden. Doch wo "ernste Themen"
mit Humor behandelt werden, wird wenigstens ├╝ber sie geredet.

P.S.: Ist der Titel des Gedichts, "Bowling", eine Anlehnung
an Michael Moore┬┤s Doku "Bowling for Columbine" ?

Gru├č: J.-M.A.

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Bowling

Lieber Heinz L. Mann
Ne, dass ist tats├Ąchlich Zufall. Danke, freut mich sehr, dass du mich darauf hingewiesen hast. So gibt es die bitterb├Âsen Zuf├Ąlle im Geiste, die mir gelungen erscheinen.
Herzliche Gr├╝sse!
stemo
__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Irak/USA

Hi und guten Ahmd,

Mal vom inhaltlichen abgesehn - ich find's, dem Ernst der Situation hervorragend angeapasst, mit gebremstem Satire-Schaum ausgestattet, ganz hervorragend. Das Thema ist eh' nur Satirisch/Ironisch anzupacken und das ist dir gelungen.

Auch technisch gibt's fast nichts zu meckern. Du wirst sicher im Lafe der Zeit ├╝berall, nein, nur an wenigen Stellen, nochmal schleifen. Mach ich auch immmer - was meinen Lektor immer ganz wuschich macht.

Liebe Gr├╝├če von
Bruno




Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!