Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
238 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Brief ohne Worte
Eingestellt am 08. 06. 2002 18:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Joseph Blind
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2002

Werke: 25
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Gestern oder war es letztes Jahr?
Was waren wir ein glücklich Paar
Leider ging die Zeit mir fort
Mit ihr Du an einen andren Ort

Mein Herz fortan ein Trümmerhaufen
Nächtelang durchs Nichts gelaufen
Und jeder kleine Herzenssplitter
Entfacht in mir Gefühlsgewitter

Jeden Morgen, jeden Abend
Schrei ich in die Welt nur klagend
Dass die Einsamkeit mich niederringt
Der Bote schon den Tode bringt

Doch ich kann es Dir nicht sagen
Denn niemals würde ich's ertragen
Ein zweites Mal das ‚Nein' zu hören
Selbst wenn es kommt von Engelschören

Worte schreiben auf geduldiges Papier
Ein Liebesbrief von mir zu Dir
Aber wie soll ich es mich trauen
Da Deine Antwort steht in Stein gehauen

Und so füllt langsam sich das Blatt vor mir
Mit abertausend meiner Tränen
Es ist ein Brief ohne Worte
Und doch alles sagend.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
wird schon werden

das liest sich wie ein liebesbrief von freitag
an robinson crusoe.
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Mik
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2002

Werke: 20
Kommentare: 127
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
schon ok...

Hallo Joseph,

mir gefällt´s! An einigen Stellen ein ganz klein wenig unrund, z.B. in der ersten Strophe, letzter Vers.
Schade auch, daß Du in der Schlußstrophe von Deinem Reimschema abgegangen bist...

Ansonsten wie gesagt: MIR gefällt´s

Liebe Grüße,

Mik

Bearbeiten/Löschen    


Mik
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2002

Werke: 20
Kommentare: 127
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: schon ok...

Ach ja, hab vergessen:

will frisch Gelerntes an Dich weitergeben:

der Titel des Gedichts gehört tatsächlich in den eigentlichen Textkörper mit hinein, also zum Beispiel so:

[ b ]Brief ohne Worte[ /b ]
Innerhalb der eckigen Klammern nur die Leerzeichen weglassen

Gruß, Mik

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
wie toll kommt es noch?

textkörper? bist du etwa deutschlehrer?

margot
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Mik
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2002

Werke: 20
Kommentare: 127
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: wie toll kommt es noch?

quote:
Ursprünglich veröffentlicht von margot
textkörper? bist du etwa deutschlehrer?

margot


Nein, aber Berufsverwandt
Und in meinem Job werden Fenster, in die man den Haupttext schreibt, genau so genannt. Kopfzeile - Textkörper - Fußzeile. Nachhilfe? Kostenlos unter meiner eMail-Adresse

Gruß, Mik

Bearbeiten/Löschen    


Joseph Blind
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2002

Werke: 25
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Mik und hallo Margot.
Danke für Eure Anmerkungen und Euer Lob.
Auch wenn ich kein Deutschlehrer bin stimme ich
zu, dass der Titel zum Gedicht gehören sollte; werde
in Zukunft darauf achten.
Bei der letzten Strophe ist mir leider kein Reimschema eingefallen, was zu der gewollten Aussage gepasst
hätte. Fand ich auch schade.
LG an Euch
Joseph

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!