Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
381 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Brockenaufstieg
Eingestellt am 19. 05. 2003 18:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Brockenaufstieg

Morgendliche Nebelschwaden
steigen aus dem Wald empor.
Tau glitzert am Spinnenfaden,
die Sonne lugt ganz matt hervor.

Sie breitet ihre FĂ€cherstrahlen
im dichten Unterholze aus
und scheint in dĂŒrres Holz zu malen -
ein schemenhaftes Hexenhaus.

MĂ€rchenhafte Baumgebilde,
Schattenspiele, DĂŒsterheit,
fĂŒhren wohl nur eins im Schilde,
einzujagen Furchtsamkeit.

Wenn die Geister dann erscheinen,
wallend auf der Nebelwand
und die Winde dazu weinen -
ein Mancher ist davongerannt

Doch wer mutig vorwÀrts schreitet,
dem Spuke keinen Glauben schenkt,
wird auf den Gipfel bald geleitet,
auf dem sich eine Wolke senkt.

Starker Sturmwind lĂ€ĂŸt Dich zaudern,
Nebelschleier macht Dich blind,
EiseskĂ€lt‘ lĂ€ĂŸt Dich erschaudern,
fĂŒhlst Dich einsam wie ein Kind

Du sehnst Dich nur nach Sonnenschein,
WÀrme, schönem TÀlerblick.
Doch ist die Chance hier oben klein,
man braucht Geduld und sehr viel GlĂŒck.


__________________
Chancen sind wie SonnenaufgĂ€nge. Wer zu lange wartet, verpaßt sie!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


verlaglapoetica
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2003

Werke: 18
Kommentare: 72
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

hallo Smiliene
eine sehr schöne beschreibung
verlaglapoetica

Bearbeiten/Löschen    


Samoth
Guest
Registriert: Not Yet

:)

Liebes Smilienchen,

ich wĂ€re so gerne dabeigewesen... Nimmst Du mich mal bitte mit in den Harz? Da war ich noch nie. Und dann könnte ich beim Hexentanzplatz in Thale meinen "Tanz um das Feuer" (siehe Schreibwerkstatt) verĂŒben *fg*

Mir macht es immer viel Spaß Deine Texte zu lesen, aber das weißt Du schon lĂ€ngst- gel?

Bis ganz bald und
liebe GrĂŒĂŸe
Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Re: :)

Hallo ihr zwei,

es freut mich, daß Euch das Gedicht gefĂ€llt!

Samoth, Du weißt aber schon, daß es immer nur Nebel gibt, wenn Du mit mir auf irgendeinen Berg gehst?

Liebe GrĂŒĂŸe
Smiliene
__________________
Chancen sind wie SonnenaufgĂ€nge. Wer zu lange wartet, verpaßt sie!

Bearbeiten/Löschen    


Samoth
Guest
Registriert: Not Yet

@Smiliene

Das mit dem stĂ€ndigen Nebel (oder schlechtem Wetter) bei unseren Treffen- liegt das an mir oder an Dir? Oder sind wir beide einfach zu "große" Wetterfrösche?

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
gespenstisches MĂ€rchen

Hi, Smiliene!

Mit schönen Worten beschreibst Du eine wunderbare MÀrchenszene!

VG
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim AufblĂŒhen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!