Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
65 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Brottrunk und andere Ekligkeiten
Eingestellt am 19. 12. 2001 15:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sternenträumer
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2001

Werke: 8
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sternenträumer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In der KĂĽche um halb drei,
Mittagessen längst vorbei,
bot der Papa ihn mir an,
Brottrunk* fĂĽr den starken Mann.

Brottrunk abgefĂĽllt in Flaschen,
harmlos, wirklich zum vernaschen,
für Dich Sohn hab’s aufgehoben,
gesund ist’s, kann’s wirklich loben.

Die halbe Flasch’ hätt’ er gezogen,
an mich gedacht, ja ungelogen,
die Hälfte sei dann nur für mich,
So mein Sohn, denk ich an dich!

NatĂĽrlich traue ich Papa,
nur dies schelmisch Grinsen da,
schien mir ein wenig fehl am Platz,
für’n so flüssig, goldig Schatz.

Drum roch ich doch am Flaschenrand,
den Geruch ich furchtbar faulig fand,
WĂĽrgreflexe unterdrĂĽckend,
ich mich ĂĽbern Esstisch bĂĽckend.

Papa, fragt ich, ist es normal?
Es zu probieren er empfahl,
Calcium, Vitamin’ und Eisen,
helfe gegen früh’s vergreisen.

Ich roch dran, stank fĂĽrchterlich,
mich der Ekel stark beschlich,
Papa, danke, hab’ kein Durst,
Du weiĂźt, Gesundheit ist mir wurst!

Fragend schaut er mich dann an,
ich’s mir noch bedenken kann,
Bedenken hab ich, ohne Frage,
Drum daher meine Trink-Absage.

Ich traue meine Augen kaum,
hat er die Flasche weggehaun,
ins Waschbecken er es spĂĽlte,
meine Verwunderung er wohl fĂĽhlte.

Mein Sohn, hätte ich vorher gerochen,
ne volle Stund’ hab ich gebrochen,
Es schmeckte wirklich grauenvoll!
Na danke Papa, Du bist toll!


___________________________
*Brottrunk ist ein Getränk, daß aus dem Restwasser bei der Sauerbrotherstellung erstellt wird.

*Die Geschichte wurde tatsächlich so erlebt, geht sogar noch weiter, kommt aber wohl unter dem Titel, "Wie ich meinen besten Freund verlor!"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!