Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
378 Gäste und 24 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Bulbul (Nachtigal)
Eingestellt am 21. 02. 2003 17:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Oh Bulbul
durch dein Gesang
wird mein Innerstes
so bang
Es sind Strophen
Töne... Melodein
die mir
aus der Seele
schrein

Nicht im Jetzt
der Kehl entsprungen
hast sie doch
schon einst gesungen
als Krankheit
Kummer... Tod
mir die Tugend
harsch verbot

Nur die Leidenschaft
die Liebe
ihre Blüten
ihre Triebe
schöpfte eine Schaffenskraft
auch wenn Laster
ich erzeugte
gab es nichts
was ich bereute

Sollt ich Feuer
schmecken...riechen
deutelnd mich
darob verkriechen
lodern musst ich
Mal um Mal
denn nur so
wurd mir gewahr
Zornes Wutes
kalte Flammen
können Ängste
nicht verbannen

Einzig Kampf
mit wachen Sinnen
lässt dich
gegen dich gewinnen

__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ein ganz spezielles Gedicht, das mich ein bisschen an Schiller erinnert in seiner Art. Etwas ungewöhnlich, aber mir gefällts.
Liebe Grüsse
Silverbird
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
schön das doch noch jemand etwas...

Dachte schon es geht ohne Kommentar in die Annalen ein.

DAnke für deinen Kommentar.
LG Noel
__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
nachtigallick hör dir trapsen,

liebe noel, der inhalt deines gedichts gefällt mir, beim lesen stolperte ich einige male. dies der gewählten art der sprache ist mir fremd.
lieben gruß heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich habe manches Mal einfach den Drang in Reimen zu denken und dann kommt auch einfach und ungefragt diese Sprache dabei raus SO ISSES Danke für deinen kommentar.. aber wo bleibst du hängen... Kritik=Hilfe
LG Noel
__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!