Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
465 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Carpe Diem
Eingestellt am 31. 01. 2005 20:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
SuracI
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2004

Werke: 54
Kommentare: 88
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um SuracI eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Carpe diem

„Carpe diem“, sprach er leise,
Dann oblag es mir zu sagen,
Ob den elitären Kreise
Ich nach Einlass konnte fragen.

Schweigend saßen alte Herren,
Wartend auf die kleinste Sünde.
Würden jeden Weg mir sperren,
Wenn den Test ich nicht bestünde.

„Kenntest Du des Lebens Streben,
Kämst Du nicht zu uns herein,
Sondern würdest untergeben,
Heut bei Deinesgleichen sein.“

Spricht der erste Weise dann,
Ohne meinem Blick zu weichen,
Doch den Zorn ich zügeln kann,
Ob des Wortes „Deinesgleichen“.

Innerlich zerreißt mein Geist,
Wünscht in Wut sich zu entleeren,
Doch mein Anstand mir verheißt,
Keine Tugend zu entbehren.

Darbend steh ich wartend nun,
Vor den Herren schweigend da,
Wage nicht den Schritt zu tun,
Mein Geheiß zu offenbar’n.

Dinge die mich hierher trieben,
Antwort die sich mir nicht gab.
Sittenlos sich zu verlieben,
War mein Fehler, wie man sagt.

Nun steh ich vor Philosophen,
Wartend auf ein wahres Wort,
Deren Weisheit sich in Strophen,
Reich von Lyrik in mich bohrt.

„Gingest Du einmal in Dich,
Fändest schnell Du einen Rat,
Denn ein jeder spricht für sich,
Nie für andre es vermag.“

„Und nun nehme unser Wort,
Carpe Diem in Dir auf.
Dann begib Dich an den Ort,
Deiner Zukunft und vertrau.“

31.01.05 by MJ

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


venividivici
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jan 2005

Werke: 6
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um venividivici eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Versuchs mal mir carpe noctem!

Grüsse T.

Bearbeiten/Löschen    


SuracI
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2004

Werke: 54
Kommentare: 88
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um SuracI eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wie kommst DU auf carpe noctem?

Ich habe bewusst carpe diem gewählt....

Bearbeiten/Löschen    


venividivici
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jan 2005

Werke: 6
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um venividivici eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hm..nun..weil ich denke *nutze den tag* nicht wirklich viel aussagt und du besser *die nacht nutzen* solltest
sorry..

Grüsse T.

Bearbeiten/Löschen    


SuracI
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2004

Werke: 54
Kommentare: 88
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um SuracI eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nein, entschuldigen brauchst Du Dich nicht

Mich hat nur interessiert, wie Du auf die Nacht kamst.
Was hälst Du sonst von dem Poem?

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!