Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
278 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Carpe diem
Eingestellt am 31. 03. 2006 11:05


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Dorothea
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn dein Tod dich nicht f├Ąllt
wie einen Baum
in st├╝rmischer Nacht,
dann kommt es dahin,
dass die Stunden sich stauen
unter deiner Zimmerdecke
zu peinvollem Druck.

Karge Z├Ąsuren
im Malstrom der Zeit
hat die Kostenrechnung
vorgesehen:
Grundpflege, Umlagerung,
Essen verabreichen,
Windeln wechseln.

Tod herrschte dann, f├Ąndest du nichts
in deinem Geist,
keinen Traum, keine Vision,
und keine Bilder
gelebter Liebe,
um sie der fressenden Leere
entgegenzusetzen.

__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Nutze den Tag

Liebe Dorothea,

so lange dies m├Âglich ist, m├Âchte ich es tun. Dein Gedicht ist eine k├╝hle Betrachtung und doch sind die Worte in Wehmut verpackt. Ganz stark ist der erste Absatz. Mir gef├Ąllt der Ton. Er ist gut gew├Ąhlt, kein zu starker Sarkasmus, aber dennoch ist etwas in dieser Art sp├╝rbar.
Sehr gern gelesen.
LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Sandra,

herzlichen Dank f├╝r Deine R├╝ckmeldung, auf die ich leider erst heute antworten kann. Sarkasmus wollte ich eigentlich nicht verbreiten, aber ich kann nachvollziehen, dass meine Zeilen auch so gelesen werden k├Ânnen.

Jeder, der Alter und Tod, Hilflosigkeit und Pflegestation verdr├Ąngt, tut so, als w├╝rde er in ferner Zukunft einfach umfallen wie ein gef├Ąllter Baum. Aber es wird in den meisten F├Ąllen nicht so sein, sondern eine schrittweise zunehmende Hilflosigkeit bis zum Verlust jeglicher Autonomie wird h├Âchstwahrscheinlich unser Schicksal sein, das um so tragischer sein wird, je mehr wir einer organisierten Pflege ausgeliefert sein werden, die sich an Kosten und Gewinnen orientiert statt an den Erfordernissen einer menschenw├╝rdigen Pflege.

Unser Leben muss jetzt schon etwas "ansammeln", um der k├╝nftigen Einsamkeit und scheinbaren Sinnlosigkeit etwas entgegensetzen zu k├Ânnen.
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

quote:
Unser Leben muss jetzt schon etwas "ansammeln", um der k├╝nftigen Einsamkeit und scheinbaren Sinnlosigkeit etwas entgegensetzen zu k├Ânnen.
__________________


Liebe Dorothea,

du sagst dies auch so treffend in deiner Signatur:
Sein ist mehr als Haben.

Hoffen wir, dass wir heute und f├╝r sp├Ąter genug sind.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

schweres thema f├╝r gedichte.
kompliment f├╝r den wagemut.
ist mir nicht deutlich genug.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bonanza,

danke f├╝r die R├╝ckmeldung. Aus vielen Threads meine ich herausgelesen zu haben, dass Du in einem pflegerischen Beruf t├Ątig bist. Daher sch├Ątze ich Deine Meinung als die eines Menschen, der den geschilderten Bereich genauestens kennt. Mir liegt ├╝berdies viel an Deiner Meinung wegen Deines hohen Anspruchs an lyrische Texte.
Darum w├╝rde ich sehr gerne wissen, was Du mit mehr Deutlichkeit meinst.
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!