Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
407 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Charlotte
Eingestellt am 08. 08. 2003 12:44


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
shiva
Autorenanwärter
Registriert: Jul 2003

Werke: 10
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Charlotte

Charlotte hat so lange Wimpern
damit kann sie prima klimpern
das tut sie gern, das macht sie oft
weil sie sich ein Date erhofft

Die Waden stramm, die Beine lang
so oft bewundert wird ihr Gang
verführerisch wackelt der Po
das macht so manche Männer froh

Und dann hat sie dieses Lächeln
da fängt so mancher an zu hecheln
sie flirtet gern, das macht sie oft
so werden Männer angelockt

So mancher Mann trägt einen Ring
Charlotte meint: "Das ist nicht schlimm!
Er verlässt sie ganz bestimmt -
nur wegen mir - und das geht flink!"

Später dann am Telefon
weint auch die Charlotte schon
"Warum hat er mich verlassen?
Ach, Männer kann ich nur noch hassen!"

Doch wie der Zufall es so machte
fuhr sie im Auto und es krachte
ein blonder Jüngling, der stieg aus
Charlotte falln die Augen raus

Wie im Kitschroman gings weiter
der Märchenprinz, genialer Reiter
namens Reinhold, gut gebaut
das fanden Lottes Freunde auch

Doch wie sagt man so im Leben:
Die besten Männer sind vergeben!
So war´s dann auch mit der Geschichte
wo sich Charlotte Tränen wischte

Sie stellte fest - und das war bitter
aus der Traum - doch nicht ihr Ritter.
Die Wahrheit hatte er verschwiegen,
denn Reinhold kann nur Männer lieben

Doch hielt der Schmerz nicht lange an
Charlotte wieder - drauf und dran -
wirft sich in ihr Cocktailkleid
zu allen Taten nun bereit

Und die Moral von der Geschicht???
Ach, für Charlotte gibt´s die nicht!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

.. fein. An ein paar Stellen hakelt's noch etwas.
__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Routinierter Autor

...nur zum Verständnis: ein Gedichht ist ein Wortgebilde, das sich entweder reimt oder nicht reimt. Mal hier so'n bißchen gereimt und dann mal da so'n bißchen nicht gereimt, das geht nicht. Und speziell dies hier: das ist zu lang, die Hälfte würde reichen, dicke!

Gruß!

Bruno

Bearbeiten/Löschen    


shiva
Autorenanwärter
Registriert: Jul 2003

Werke: 10
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

An Bruno:

wo reimt sich hier was nicht?

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo shiva

Ich glaube Bruno meint die 3 Strophen:

quote:
Ursprünglich veröffentlicht von shiva
Charlotte

Und dann hat sie dieses Lächeln
da fängt so mancher an zu hecheln
sie flirtet gern, das macht sie oft#
so werden Männer angelockt #

So mancher Mann trägt einen Ring#
Charlotte meint: "Das ist nicht schlimm!
Er verlässt sie ganz bestimmt -
nur wegen mir - und das geht flink!"#

Wie im Kitschroman gings weiter
der Märchenprinz, genialer Reiter
namens Reinhold, gut gebaut#
das fanden Lottes Freunde auch#



Viele Grüße
Herr Müller
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


shiva
Autorenanwärter
Registriert: Jul 2003

Werke: 10
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Vielen Dank, Herr Müller!
Einfach nur zu "mäkeln", reicht eben nicht. Aus diesem Grunde herzlichen Dank für Deine Hinweise.

Sonnige Grüße
shiva

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!