Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
343 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Chorgesang der Liebe
Eingestellt am 09. 07. 2004 10:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
hl
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2004

Werke: 4
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hl eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Chorgesang der Liebe

Wenn die Sonne erwacht
zwitschert ein Vogel

liebedich, liebemich
bau mir ein Nestchen
liebedich, liebemich
leg mir ein Eichen
liebedich, liebemich
schenk mir ein Vöglein
liebedich, liebemich

zwitschert ein Vogel
bis in die Nacht

Wenn der FrĂĽhling erwacht
singt ein Mädchen

liebedich, liebemich
schenk mir dein Herz
liebedich liebemich
bau mir ein Haus
liebedich, liebemich
schenk mir ein Kindlein
liebedich, liebemich

singt ein Mädchen
bis in die Nacht

Wenn die Liebe erwacht
singt ein Herz

liebedich, liebemich
schenk mir noch Zeit
liebedich, liebemich
entzĂĽnde das Feuer
liebedich, liebemich
schĂĽtze die Glut
liebedich, liebemich

singt ein Herz
bis in die Nacht

Der FrĂĽhlingsvogel Liebe breitet die Schwingen aus
fliegt hoch hinauf in den blauen Sommerhimmel
pickt rote Früchte von gelben Herbstbäumen
singt sanfte Winterlieder am warmen Kamin
zärtlich, zeitlos, bis in die Nacht
liebedich, liebemich
liebedich




__________________
"Der Mensch hat gegenüber den Widrigkeiten des Lebens drei Dinge zum Schutz: Die Hoffnung, den Schlaf – und das Lachen." (Immanuel Kant)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lucia
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2004

Werke: 9
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lucia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Hi hl!
Och, ist das süß... Der Titel Chorgesang passt perfekt. Nur eine winzig-klitzekleine Kleinigkeit: Für "Vöglein" fände ich "Küken" noch ein bisschen passender.
Ansonsten zum Dahinschmelzen!
lG Lucia
__________________
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen!

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo hl,

mit den Vorworten nimmst Du dem Text viel.
Man erwartet eine Parodie, die dann nicht kommt.

Der Text funktionert aber auch ohne Ironie.
Gerade das märchenhaft Naive verleiht ihm eine natürliche Ernsthaftigkeit, ob gewollt oder nicht.

Ungewohnt und gelungen findet
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


hl
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2004

Werke: 4
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hl eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke

@Lucia: "Küken" wäre biologisch gesehen sicher richtig, aber "Vögelein" passt einfach besser.

@lap: du hast recht, das Vorwort passt nicht, weil es ursprünglich zu einem Dialog gehörte. Ich werde es löschen.

Herzlichen Gruss.. Heidi
__________________
"Der Mensch hat gegenüber den Widrigkeiten des Lebens drei Dinge zum Schutz: Die Hoffnung, den Schlaf – und das Lachen." (Immanuel Kant)

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!