Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
218 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ciao, Bella, schau
Eingestellt am 27. 10. 2007 11:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ciao, Bella, schau


Schau mir in mein triefends Auge,
Schau mir tief in mein Glaukom:
Wenn ich Dir zu nichts mehr tauge,
Schrumpf ich gleich zum alten Gnom.

Streichle mir die Wangenfalten,
Wuschle durch mein karges Haar:
Kann mein Wasser kaum noch halten,
Denke auch nicht dauernd klar.

Doch im Herz drin bin ich immer
Jung und Dein und voller Lust:
Ohne Taten schmerzt das schlimmer,
Schlimmer als der ärgste Frust.

Nimm sie, meine Rheumafinger,
Führ sie an die linke Brust:
Liebe wird nicht viel geringer,
Wenn Du langsam gehen musst.

Zeig noch mal Dein sanftes Lachen,
Fahr mir zart am Bein entlang:
Schon gehn sie, die Todesdrachen,
Mir wird warm und gar nicht bang.

Lass uns die Geschichten fühlen,
Die uns bleiben bis zuletzt:
Ich möcht Dir Dein Haar zerwühlen
Und dann wegsein.

Langsam.

Jetzt.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


12 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!