Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
79 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Craft Werk
Eingestellt am 07. 11. 2009 00:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Craft Werk

Schlag Haut Exzess
halt das auf
wehr dich nicht

Bahn Gleis Verkehr
nimm das in kauf
press dich an mich

Glas Stahl Beton
gib das ab
zieh dich aus

Gegen Stück
mein sein
da

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralf.

Ein schönes Experiment, das mir nicht allein seiner stimmigen ansprechenden Darstellung wegen gefällt - die Groß-/Kleinschreibung und anzahlige Ordnung der Worte - sondern vor allem auch ob der Anspielung auf die weitläufig bekannte deutsche Band. Sowohl den kargen MonoTon als auch die Band typischen thematischen Begriffe und Materialien höre bzw. lese ich hier heraus. Den noch im Dunklen tappenden Mitlesern möge ein "fahrn, fahrn fahrn auf der Autobahn" in Erinnerung gerufen sein.

Gleichzeitig steckt darin aber auch die Metapher des Bombastischen, des Energie erzeugenden Megawerkes, das hier lyrisch herausgefordert und äußerst individuell in Szene gesetzt worden ist. Sehr gut gemacht!

Grüße von Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6796
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Du! Ich habe das Gedicht mehrmals gelesen, finde aber keinen Zugang. Mit anderen Worten: Ich verstehe es nicht! Was will uns der Autor damit sagen? LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!