Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
70 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
DAS ENDE DER BILDER
Eingestellt am 25. 02. 2003 20:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Manfred Ach
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 168
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Warte,
bis das große bunte Auge zu ist
und das Licht an in deinem Saal,

Lichternarr.

Hinter der Pforte,
wo die Traumminute wÀchst,
nimm die Bilder von der Wand,

denn dahinter nisten Vögel.

Folg
ihrem Flug, ungerichtet,
der Herzensgerade.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Manfred Ach,

ein Gedicht zum TrÀumen.

GefÀllt mir.

LG Joneda
__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


Manfred Ach
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 168
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Danke, Joneda!

Bin glĂŒcklich, wenn es mir gelingt, jemanden zum TrĂ€umen zu bringen. Danke fĂŒr dein Kompliment.
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Nachtigall
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Manfred,

mich machst Du wieder sprachlos.
Dein Gedicht ist umwerfend im wahrsten Sinne des Wortes.

Sei herzlich gegrĂŒĂŸt
Alma Marie

Bearbeiten/Löschen    


Holger
Guest
Registriert: Not Yet

Ach Manfred.
Es ist fast etwas wie ein Highlight.
Die hervorragenden Metaphern machen es Ă€ußerst interpretationsfĂ€hig.

Der Spielraum dĂŒrfte fĂŒr jeden Leser anders sein. Es ist fĂŒr mich eher eine Art Kinoerlebnis.

Der Vers
...bis das große bunte Auge zu ist
ist eine etwas unglĂŒckliche Formulierung,
obwohl das Bild funktioniert und auch ein gewisser Rhythmus enthalten ist. Ich wĂŒsste jetzt auch nicht gleich Abhilfe.

...Folge
ihrem Flug, ungerichtet,
der Herzensgerade.

Allerdings ist Dein Text auch ein Beleg dafĂŒr, wieviele unserer Lupianer eher leichte Kost bevorzugen und sich nur wenig eingehend mit einem Text beschĂ€ftigen.
Dieser hÀtte es absolut verdient.

Beste GrĂŒĂŸe
Holger

PS: Mich wĂŒrde Deine eigene Sichtweise interessieren.

Bearbeiten/Löschen    


Manfred Ach
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 168
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
@Holger

Danke, Holger.
Meine eigene Sichtweise? Da wĂ€re viel zu sagen, ich lass es lieber. Du hast sicher auch DAFÜR VerstĂ€ndnis. Wenn ich's anders sagen könnte, als es dasteht, hĂ€tt ich's nicht geschrieben. Aber ich geb dir recht: Der Ausgangspunkt war sowas wie (Kopf-)Kino.
Nochmals danke fĂŒr sensibles und aufmerksames Lesen!
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!