Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
63 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
DER EURE HERZEN STIEHLT
Eingestellt am 17. 05. 2001 11:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
littlediabolo
Hobbydichter
Registriert: May 2001

Werke: 12
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

SCHMERZEN IM HERZEN KANN SCHERZEN,
DENN AUCH SCHERZEN KANN SCHMERZEN,
DIE LIEBE DIE ICH EINST HAB GESUCHT -
UND DIE ICH VOR ZEITEN AUF ERDEN FAND,
WARD MIR NICHT VERGÖNNT VON GOTT,
DRUM WURD ICH VERSTOSSEN VON IHM,
NUN BIN ICH`S, DER EURE HERZEN STIEHLT.

littlediabolo
__________________
es ist nicht leicht ein gott zu sein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
könnt ich meins bitte wieder haben?

hey littlediabolo,

nichts für ungut, aber könnt ich meins bitte wieder haben?

mfg & all goodness

manfred loell
>moloe<
__________________
liebe ist wie ein klarer sternenhimmel bei mondesschein, so wunderschön zu geniessen und doch so unerreichbar fern…

© 2001 by manfred loell

Bearbeiten/Löschen    


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo!

Klemmt deine Shift-Taste? Die Zeilen werden nicht dadurch besser, dass du alles groß schreibst...


Herzlichen Gruß
Kadra

Bearbeiten/Löschen    


littlediabolo
Hobbydichter
Registriert: May 2001

Werke: 12
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ES IST ZEIT, EUCH ZU BEWAHREN...

SEHR GEEHRTER HERR MOLOE,

IHR HERZ WAR MIR SCHON GEGEBEN,
DA HABEN SIE NOCH NICHTS GESEHEN,
IHR SEELE - DAS WISSEN SIE GENAU,
IST ANDERWEITIG SCHON VERGEBEN...
IHR HERZ GEBE ICH SEHR GERNE FREI,
WENN SIE AUF IHR INNERSTES HÖREN
UND AUFHÖREN MEINEN JOB ZU MIMEN,
MEIN IST ES HERZEN ZU ZERSTÖREN...

SEHR GEEHRTE/R KADRA,

NICHT SIE SIND DAS MASS DER DINGE,
AUCH ICH MUSS MICH IHM UNTERGEBEN,
ES IST ZEIT, EUCH ZU BEWAHREN...
BITTE LASST MICH EUCH HIER SAGEN,
NEIN, NICHT DER KEY IST SCHULD,
SONDERN MEINE EIGNEN KLAUEN SIND´S,
DIE DIE SICHT MIR AUF DIE TASTEN NEHMEN.

littlediabolo
__________________
es ist nicht leicht ein gott zu sein

Bearbeiten/Löschen    


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo!

Aber du bist doch nur ein kleiner Teufel. Da dürften die Klauen doch nicht soo arg groß sein...


Herzlichen Gruß

Kadra

Bearbeiten/Löschen    


littlediabolo
Hobbydichter
Registriert: May 2001

Werke: 12
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
DAS MAG WOHL SEIN...

SEHR GEEHRTE/R KADRA,

DAS MAG WOHL SEIN, SO TRIFFT ES DIE GESTALT,
JEDOCH MEIN WESEN UND MEIN ZORN SIND GROSS,
MEINE SCHATTEN SIND NÄMLICH EUER ALLER LOS.
SO VERSUCHET NICHT, MICH ETWA ZU VERFÃœHREN,
INTRIGEN UND STICHELEIEN SIND MEINE GÃœTEN -
EURE SIND LIEBE; HOFFNUNG UND ZÄRTLICHKEIT,
DAVON BIN ICH DANN SCHON SEHR LANG GEHEILT.

littlediabolo
__________________
es ist nicht leicht ein gott zu sein

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!