Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
309 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
DIE TREPPE MIT SIEBEN KERZEN
Eingestellt am 03. 05. 2004 12:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
simonzavelev
Hobbydichter
Registriert: Apr 2004

Werke: 12
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um simonzavelev eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich sitz in einer dunklen Todeszelle,
Der Tag des Abschieds ist mir jedoch nicht bekannt;
Ich weiß: aus dieser Zelle werd ich flüchten,
Durch eine lange Treppe in das weite, schöne Land,
Das süße Land, Oase meiner Träume,
Nur ein paar Schritte und dann bin ich schon befreit,
Doch wenn ich den Moment des Glücks versäume,
Erwarten mich nur Schmerzen, Qual und Leid.
Ich sitze hier auf der eisig kalten Erde,
Bekomme kaum Nahrung, Licht und Luft;
Doch Folgendes ich Euch gestehen werde:
In dieser Finsternis entdeck' ich edlen Duft;
Genieße ich den Hunger und die Schmerzen,
Weil meine Rettung unvermeidbar ist,
Dort auf der langen Treppe stehen Kerzen,
Da unten, wo ein kleines Bächlein fließt.
Der Tag des Abschieds wird sich sehr verspäten,
Jetzt kann vom Abschied nicht die Rede sein;
Bald kann ich meinen Rettungsweg antreten,
Den langen Weg zurück zum Sonnenschein.
Ich habe keine Angst mich zu verlaufen,
Denn meine Richtung weiß ich sehr exakt;
Ich kann mir auch keine Karte kaufen,
Ich komm ja nackt aus einem Todestrakt.
Macht Tore auf, ich komm schon bald nach Hause,
Zurück zu meinen alten sieben Sachen;
Vergebt mir, Freunde, dass ich lange weg war,
Das werd ich möglichst schnell wiedergutmachen..!



P.S. ... Stairway with candles,
I've been suff'ring for so long
I will find the right way home
If you make me strong...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herzlich willkommen in der Leselupe.
Es ist kein einfaches Gedicht und es steht im Kontrast zwischen Inhalt und Form. Es führt in einem Kreis durch Dunkles und in die Hoffnung, wenn sie vielleicht auch nur ein Gedanke ist.

Viele Grüße von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


El Lobo
Guest
Registriert: Not Yet

ciao,

ein Bild über Höhen und Tiefen hinaus zum Licht gezeichnet, gefällt mir, LG El Lobo

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!