Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
307 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
DIR
Eingestellt am 10. 02. 2006 09:25


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Gabriele
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 90
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

N├Ąchte erhellen
Tage erw├Ąrmen
Ängste zerreden
Hoffnungen sch├╝ren
Schmerzen zerstreicheln
Lebenslust n├Ąhren

m├Âcht ich dir - kann nicht
k├Ânnt ich dir - darf nicht
w├╝rd ich dir - soll nicht

aber
vielleicht doch noch
irgendwann
ehe deine meine unsere Uhr
stehenbleibt


__________________
Be yourself - no matter what they say!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Gabriele,

ja, an der Liebe kann man ein Leben lang verZweifeln.
Die m.E. entscheidende Frage ist - woher kommen diese Zweifel, woher kommt die Ambivalenz?
Mir scheint, nicht die Liebe an sich ist das Problem - sondern der gedankliche Umgang mit ihr.
Mir gef├Ąllt Dein Gedicht formal wie inhaltlich.

Sch├Âne Gr├╝├če, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Gabriele
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 90
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Vielen Dank, NDK!

Sch├Ân, dass Dir mein Gedicht gef├Ąllt!
"Woher kommen diese Zweifel, woher kommt die Ambivalenz?" fragst Du Dich.
Im Falle dieses Gedichtes geht es um Gef├╝hle, die - vielleicht - nicht in derselben Form oder in derselben Intensit├Ąt erwidert werden. M├Âglicherweise verhindern aber auch bestimmte ├Ąu├čere Faktoren das Zustandekommen einer noch innigeren Verbindung....
Lieben Gru├č
Gabriele



__________________
Be yourself - no matter what they say!

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
liebe Gabriele,

Schmerzen zerstreicheln ...- willst du damit aussagen dass Schmerzen weggestreichelt werden? Zerstreicheln ist da wohl eine Wortkreation von dir.
Deine innhaltliche Tiefe in der kurzen Fassung ber├╝hrt mich und gef├Ąllt mir gut... weil ohne Schn├Ârkel so pr├Ągnant. Lieben Gru├č
Heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Brandner
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2006

Werke: 7
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brandner eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Kurz aber Gef├╝hlvoll

Das Gedicht gef├Ąllt mir deswegen besonders gut, weil es trotz seiner K├╝rze sehr sch├Ân eine unerf├╝llte Sehnsucht nach Erwiederung von Gef├╝hlen, nach k├Ârperlicher N├Ąhe, nach einem geliebten (aber nicht zur├╝ck geliebten?) Menschen ausdr├╝ckt.
Gru├č
Brandner
__________________
W. Berner / FRX

Bearbeiten/Löschen    


Gabriele
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 90
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sch├Ân...

...dass die Aussage dieses Gedichtes doch f├╝r einige LeserInnen nachvollziehbar ist und dass auch die Umsetzung manche(n) anzusprechen scheint.

Liebe Heike,
das "Zerstreicheln" sollte helfen, die immer wiederkehrenden Schmerzen ertr├Ąglicher zu machen oder sie f├╝r kurze Zeit vergessen lassen. Das Wort ist mir als Kombination von "streicheln" und "zerstreuen" eingefallen und erschien mir passend.

Hallo Brandner!
"weil es...eine unerf├╝llte Sehnsucht nach Erwiderung von Gef├╝hlen, nach k├Ârperlicher N├Ąhe, nach einem geliebten (aber nicht zur├╝ck geliebten?) Menschen ausdr├╝ckt"
...und auch den Respekt vor den Gef├╝hlen des Gegen├╝bers und den kleinen verbleibenden Hoffnungsschimmer sollte es zum Ausdruck bringen.

Liebe Gr├╝├če Euch beiden!
Gabriele


__________________
Be yourself - no matter what they say!

Bearbeiten/Löschen    


Rose
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Gabriele,

sehr sch├Ân und so gef├╝hlvoll geschrieben, gef├Ąllt mir ausgezeichnet.

Liebe Gr├╝sse

Rose

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!