Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
139 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Da lebt eine Jungfrau in Glauchau
Eingestellt am 19. 03. 2003 16:09


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da lebt eine Jungfrau in Glauchau,
die st├Âhnt: "Wenn ich mir ├╝bern Bauch schau,
      seh ich drunter kein-
      (n)en Fu├č und kein Bein,
obwohl ich nur Spinat und Lauch kau."

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Zu ihr sprach ein J├╝ngling aus Kiel:
"Du kaust immer noch viel zu viel.
Machst damit du Schlu├č,
siehst Bein du und Fu├č -
das ist doch ein lohnendes Ziel".

Liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
jetzt ein J├╝ngling...

Hallo, Bernd!


Ein J├╝ngling kommt aus Walsrode
und meint, es sei heute so Mode,
     dick einmal zu sein,
     einfach so zum Schein,
denn die Welt ist doch marode.


Liebe Gr├╝sse!
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da war eine Jungfrau in Leuben,
die wollte den Hunger bet├Ąuben,
      deshalb trank sie ein-
      einhalb F├Ąsser mit Wein,
und hoffte doch, n├╝chtern zu bleuben.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Nun hat sie den Hunger bet├Ąubt
und ist doch nicht n├╝chtern gebleubt.
Jetzt ist diese Frau
ganz f├╝rchterlich blau,
da├č sich einem das Nackenhaar str├Ąubt.

Liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hungrig-Durstige JungFernBl├ĄueReue

Die Jungfer dann ern├╝chtert
hat in der Lupe RUMgedichtert.
Der Rum war zu stark
Ihr war das nicht arg.
Die andern jedoch - sind gefl├╝chtet...

LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!