Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
619 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Da ragten ner Dame in Blankenstein (Limerick)
Eingestellt am 09. 08. 2002 15:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da ragten ner Dame in Blankenstein
vom Efeu vorm Haus ein paar Ranken rein,
      umwickelten sie
      um Schulter und Knie,
sie soll jetzt sehr oft in Gedanken sein.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


label
Guest
Registriert: Not Yet

hi bernd

Der Gärtner ging ins Herrenhaus
und wickelte seine Herrin aus,
er schnippelte dort
den Efeu rasch fort,
wählt nur die besten Ableger aus.

lg
label

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die Kühe im Kuhstall

Hallo Bernd!


Die Kühe im Kuhstall, die stinken,
Wenn sie mit dem Schwanz so schön winken.
     Ihre Milch aber ist fein,
     Perlt in den Eimer rein.
Bald kann man so frische Milch trinken.


Viele Grüsse und schönes Wochenende
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Schakim, hallo Label,
danke sehr für die Limerick-Schätze. Hier zwei auf Euch.

In Liechtelstett zog einmal Label
am Abend den Strom aus dem Kabel.
      da sah man das Licht
      wegen Dunkelheit nicht,
doch hörte man ringsum Gebabel.

Einst kam mit dem Fahrrad der Schakim,
(ich glaube, die Sportart, die lag ihm)
      und trat ins Pedal,
      und immer noch mal,
doch man spendete keinen Betrag ihm.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Dir auch einen, mit einem Dankeschön, lieber Bernd!

Der Bernd erzählt einen Limerick;
Ein jeder fährt ein ins müde Genick.
     Mir scheint er ein Wicht
     mit jedem Gedicht,
Denn jedes seiner Gedichte ist wie ein Kick!

Viele Grüsse
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!