Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
141 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Dachbodenmuseum
Eingestellt am 08. 10. 2004 15:48


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dachbodenmuseum


Im Dachbodenmuseum
erwarten mich
meine treuesten Freunde -
und ich bedarf ihrer N├Ąhe
heute - mehr denn je.
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

ja dort oben hin bringt man die Sachen, von denen man sich noch nicht endg├╝ltig trennen m├Âchte, weil sie einen Erinnerungswert besitzen. Insofern finde ich Deinen Titel sehr passend, denn irgendwann kramt man sich doch das eine oder andere wieder hervor und ist froh, dass es doch noch nicht auf dem M├╝ll gelandet ist.

Ich w├╝nsche Dir ein gutes Wochende und gr├╝├če Dich ganz herzlich.
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Dachbodenmuseum

Liebe Vera-Lena,
ja, ich geh├Âre zu den Menschen, die sich schwer, sehr schwer von alten Dingen trennen k├Ânnen, seien es nun Briefe, Schulhefte, Spielsachen etc. Entr├╝mpelung w├Ąre dringendst angesagt; aber es geht nicht. Heute war wieder so ein Dachbodentag - hat mir gutgetan.
Danke f├╝r Deine Antwort, ein sch├Ânes Wochenende auch Dir und liebe Gr├╝├če von
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Inge Anna,
nebst Inhalt gef├Ąllt mir der Titel dieses Kurzgedichtes
ganz besonders. Museum hat fast immer was mit der
Vergangenheit zu tun - dort liegen Sch├Ątze aus alten Tagen.
Kunst und Museum geh├Âren zusammen und es ist eine Kunst,
sich alte Erinnerungen zu bewahren und seine Freude daran zu haben. Und das Museum ist fast immer ein "erhabener"
Ort - somit ist das Wort Dachbodenmuseum auch hier passend.
Hoch oben, im Haus, ist etwas, das in meinem Kopf Erinnerungen ausl├Âst, die mir unter Umst├Ąnden auch hohe
Freuden bereiten. Du siehst, Du hast einen wirklich
passenden Titel f├╝r dieses Gedicht gew├Ąhlt.
Im ├ťbrigen kann ich mich auch von manchen Dingen nur
sehr schlecht, oder ├╝berhaupt nicht trennen - Aber mu├č man das denn ├╝berhaupt???

fragt sich Klopfstock
ganz lieb gr├╝├čend

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Dachbodenmuseum

Liebe Irene,
so man gen├╝gend Platz hat f├╝r die Kostbarkeiten, muss man sich von denselben nicht trennen. Gl├╝cklicherweise l├Ąsst mein Museum sich noch etwas ausweiten. Danke f├╝r Deinen lieben Kommentar. Abendliche, liebe Gr├╝├če schickt Dir
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!