Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
272 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Dann und wann
Eingestellt am 18. 04. 2006 09:04


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Welt vergessen
dann und wann
in Tr├Ąumen
Perlen finden -
Im Quantensprung
die Zeit durchmessen
auf hohen Lebenswellen reiten
und Licht
in bunten Scherben fangen -
Tautropfen
von den Lippen trinken
in Bl├╝tenduft
Klangfarben f├╝hlen
Schmetterlinge
zum Tanze bitten -
Im Augenblick unendlich sein.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4498
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo NewDawnK,

ich finde dieses Gedicht einfach wunderbar. Eine sch├Ân-melancholische Momentaufnahme des Tr├Ąumens und des anderen Blicks auf diese Welt, der halt nur so dann und wann m├Âglich ist.
Mir gef├Ąllt auch, dass man den Text fast durchgehend auch rhythmisch lesen kann (w├Ąre noch 'ne Herausforderung, das durchgehend hinzukriegen).
Gru├č Andreas

Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Dir, Andreas, f├╝r die nette R├╝ckmeldung!

Ich wei├č, bei der Technik hapert's noch. Gerade deshalb steht mein Gedicht ja hier im Forum. W├╝rde mich sehr freuen, wenn mir mal einer von den fortgeschrittenen Lyrikspezialisten einen Tip gibt, wie man die ├Ąu├čere Form etwas professioneller angehen kann - ohne gleich ein Germanistik- oder Waswei├čich- Studium absolvieren zu m├╝ssen.

Sch├Âne Gr├╝├če, NDK

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

das gedicht ist wie margarine.
eine anreihung von lyrischen abgedroschenheiten.
kaum was ausgelassen.
k├╝nstlich.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bonanza,

Danke f├╝rs Lesen.
Googel mal im einzelnen nach den Abgedroschenheiten. Vielleicht findest Du ja mehr als ich.

Sch├Âne Gr├╝├če, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Black Pearl
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 14
Kommentare: 172
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Black Pearl eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mir zuviel bunte Bilder aneinandergereiht ohne eigene Melodie ... wirkt abgehackt. Und im Bl├╝tenduft, meinst du bestimmt...

CG, Black Pearl
__________________
Singendes Blut l├Ą├čt die Nacht erzittern und Leben wittern... -carpe noctem !

Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Black Pearl,

Danke f├╝r Deinen hilfreichen Kommentar. Vielleicht packe ich meine Metaphern nach dem n├Ąchsten Dreschvorgang in einen Reim, vielleicht klingt das f├╝r Eure geschulten Lyrikerohren passender.

Sch├Âne Gr├╝├če, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!