Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92994
Momentan online:
220 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Theoretisches
Das Abc-Gedicht (Abecedarium/Abecedarius)
Eingestellt am 19. 10. 2010 20:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2256
Kommentare: 11123
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Abecedarium ist eine schon recht alte Form, nicht sehr häufig, aber auch schwierig zu schreiben.

Die Besonderheit ist, dass jeder neue Vers mit dem nächsten Buchstaben des ABC beginnt. Der erste Vers beginnt mit einem dabei mit "A", der letzte dann natürlich mit "Z".

Es gibt auch ABC-Gedichte, bei denen jede Strophe (Beispiel: Kuhlmann: Das gĂĽldene Auferstehungs ABC Hier klicken ), bzw. jedes Wort mit einem Buchstaben in der Reihenfolge des Alphabets beginnt.

Beispiele:

Anton braut Chiliesuppe durchaus erfolgreich ...

Hier besteht die Schwierigkeit, ein Gedicht draus zu machen.

Die Form mit versweisem Wechsel der Anfangsbuchstaben scheint einfacher zu sein, weil sie mehr Freiheitsgrade bietet.

Herbst-ABC

Auf der Erde liegen Blätter,
bald verweht vom schlechten Wetter,
Chinakohl steht auf dem Tisch,
der schmeckt gut, ist knackig frisch.
Eine Sendung kommt, ein Buch,
Freunde kommen zu Besuch,
...
...


Das Gedicht ist nicht komplett. Mein Vorschlag ist, im Wesentlichen eine feste Strophenform zu verwenden. Es wird am Ende nicht ganz aufgehen. "Ä, "ö", "ü" und "ß" sind nicht nötig.

Es gibt auch ABC-Gedichte (Beispiel aus einer Schule: Hier klicken ), die zum Lernen des ABC Buchstaben zusammenfassen:

A, B, C, im Winter gibt es Schnee,
D, E, F, G, der Sturz tut gar nicht weh.
H, I, J, K, jetzt sind wir alle da.
L, M, N, O, da sind wir aber froh.
P, Q, R, S, und T, es tut ja gar nicht weh.
U, V, W, denn weich fällt man im Schnee.
X, Y, Z, jetzt aber schnell ins Bett.

(Beispiel von mir.)

PS: Es gibt auch ABC-Gedichte, bei denen das ABC-Wort im Vers und nicht am Versanfang steht. Artikel werden dann nicht mitgezählt. (Ergänzung August 2013)
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Version vom 19. 10. 2010 20:50
Version vom 20. 10. 2010 09:16

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 305
Kommentare: 2932
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

halo bernd,
habe mal aus den tiefen meiner texte diesen hervogekramt?

geht das als abecedarium durch

Albtraum im Alphabet

du hast ja keine A-nung! B-te nur.
C sein ist nun unsere D-vise.
wir sind auf einer
E-mission.
dein F-isches G-habe,
dein H-dern mit uns nervt.
wir machen jetzt
reinen I-diotisch.

K-tastrophe
heißt unsere L–oquenz,
M-pörung unser N-zym
Wir verlassen das O-heim.
unterschreiben diese P-tition.
sind doch alle verwandte,
sind Q-sins, sind Q-sinen.
Da gibt es kein
R-barmen.

S bahnt sich einen Weg.
schluss mit T-orie, mit U-topie
aufwachen, du V-lenzer.
hörst du das W–klagen.
klapp die X-akten zu,
sonst bekommst du deinen
Ypsilohn.

das hast du ganz alleine
ange-Z-elt!!

__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Wittgenstein
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2003

Werke: 57
Kommentare: 242
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Wittgenstein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ABC-Gedicht

Hallo Kollegen,

ich habe mich mal an ein ABC-Gedicht gewagt und es
unter Gereimtes eingestellt.

GruĂź
Wittgenstein
__________________
Wittgenstein

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Theoretisches Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!