Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
366 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Das Feuer schüren
Eingestellt am 14. 10. 2003 21:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Gefühle der Zärtlichkeit
Pure Lust von Verlangen
Vergangen ist die Zeit
Von Spinnweben verhangen

Begierde so vertraut
Straft aller Wahrheit Lügen
Küsse auf der Gänsehaut
Sich der Sehnsucht fügen

Schmetterlinge im Bauch
Sind Motten die noch schwärmen
Flamme erstickt im Rauch
Versucht das Herz zu wärmen

Schatten wirft das Kerzenlicht
Schärft Messer des Verlangens
Feuer schüren wäre schlicht
ein Funke des Erlangens
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


winni
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Viola !

Schön dich hier zu treffen !

Durch die ´Spinnweben ´ das Leben betrachtet,
um gleichzeitig die Früchte des Herbstes zu ernten ...

Sehr gut beobachtet und dargestellt !

Liebe Grüsse.

winni

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

hallo vivi .....

man nennt es wohl auch liebe im alltag,
wenn man vergisst holz im kamin nachzulegen,
dann rußt es irgendwann nur noch über
geringer glut ...
es gefällt mir, wie du es beschreibst.
herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Dankeschön

Hallo winni! Dank Deiner Kommentare und Anregungen wird auch mein Schreibstil besser.
Liebe Grüße Viola

Und liebe Mara auch Dir gilt mein Dank. Du hast mir ebenfalls schon etliche Anregungen geschrieben.
Aus dem neblig grauen Goldenen Grund grüßt Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!