Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
258 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Das Glück
Eingestellt am 11. 01. 2006 19:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

            
Das Glück

Du bist mir etwas schuldig geblieben!
sprach ich verbittert aus
und habe es hundertmal niedergeschrieben
- doch du machst dir nichts daraus.

Nun komm doch endlich an meine Seite!
flehte ich manches Mal bitterlich
doch mich hast du gemieden bis heute,
hast dich nie gekümmert um mich.

Jetzt gebe ich auf, fällt es auch schwer
es muss auch ohne dich gehen!
jeder läuft ständig hinter dir her,
mich hast du stets übersehen.

Langsam wird es mir auch zu spät
das Warten auf dich und das Hoffen,
doch sind meine Wünsche auch fast schon verweht,
meine Türen sind immer noch offen!!

ladyhellena

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Guten Morgen, :-)

hm...spontan hätt ICH gesagt..mach die Türen zu.
Als ich den Titel las, hatte ich bissl anderes erwartet. Das hier liest sich traurig.
Zudem ist es eher doch ein Tagebucheintrag oder Sonstige Lyrik, nicht aber Kurzlyrik, oder? *smile*

Würde schreiben "gebe auf...."

Einen schönen Tag Dir
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Das Glück

        

Hallo, Sanne!

Es ist eigentlich traurig, immer in "Warteposition"
zu sein! Vielen Menschen wird es so gehen. Manche haben das Glück gepachtet,
ein Anderer wartet ein Leben lang darauf.
Ich sehe das so,
wenn ich das Leben ringsum beobachte.
Habe es ausgebessert, ist besser so, gebe...

Danke für dein Interesse,
wünsche dir auch einen schönen Tag :-)

ladyhellena

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Du,

ach menno...jetzt verstehe ich erstmal.
Ich dachte, es geht um ein Gegenüber. Aber Du sprichst das "Glück" selbst an.
Entschuldige, ok....

Naja, ich kann nur sagen, an dem Spruch"Jeder ist seines Glückes Schmied" was dran ist.
Zu sagen, andre habens gepachtet, ist einfacher, als sich selbst zu betrachten und zu schauen, was und wie man glücklicher wird.

Ich kenn das von mir. Wenn ich mich vergrabe, immer nur Baggys anziehe...mit nem ernsten Gesicht rum laufe, dann bewegt sich gar nix.
Heut hab ich n hübschen Rock an, seh irgendwie wavig aus...und mir fliegt manches zu.

Zudem hab ich mir es zu eigen gemacht, Menschen um mich zu haben, die mir gut tun.
War früher oft anders. Ich war ne Müllhalde.

Ganz liebe Grüße an Dich

Sanne

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Das Glück

            

Hi, Sanne!

ein paar Worte noch zu deinem Kommentar.
Das Glück an und für sich kann ICH schlecht be-"dichten"
es ist mir zu vielfältig. Glück kann das Lächeln eines Kindes sein, ein schönes Gespräch, ein schönes Erlebnis und Vieles Vieles mehr.
Wenn ich so rundum schaue, haben es manche Menschen eben schon "leichter" wie die Anderen. Vielleicht liegt es auch am
persönlichen Geschick.Da gebe ich dir Recht.

danke sehr für deine Worte.
einen recht schönen Tag noch,
ladyhellena
*smile*

Bearbeiten/Löschen    


BikeXdream
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo LADYHELLENA,

ich finde Du hast ein wunderbares Gedicht geschrieben!

Ja, warum soll man nicht über Dinge schreiben, die einen bedrücken und/oder traurig sind.
Auch ich lasse mich eher von diesen Gefühlen inspirieren.

Es passt nicht ganz in "Kurzlyrik", aber was soll´s!?

Ich wünsche Dir viel "Glück"!

LG
Bike


__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tränen fallen auf die kahlen feuchten Flächen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!