Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
258 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Das Herz
Eingestellt am 08. 03. 2001 22:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In einem Land jenseits der Grenzen
dort lebt ein altes Volk.
Nat├╝rlichkeit w├Ąhlt den Regenten
w├Ąhrend er Achtung zollt.

Die Aufgaben der Wesen hier
sind sehr facettenreich.
Das Handwerk jedes Einzelnen
ist anders im Vergleich.

Doch in Gemeinschaft pr├Ągen sie
das Credo ihrer Welt.
Als W├Ąhrung wird Gef├╝hl gez├Ąhlt
das wunderbarste Geld.

Grundlage dank Aufmerksamkeit
geht hier in N├Ąhe ├╝ber.
Am Webstuhl der Bescheidenheit
finden sich alle wieder.

An diesem Forum spielt Musik
durch Noten seiner Politik:

LassÔÇś stets den andern anders sein
dann flie├čt auch du ins Zentrum ein.
Sei Ursprung, Wasser, Wind und Luft.
Hab stets ein Ohr, wenn man dich ruft.
Geh sanft voran, wo du ber├╝hrst,
weil du nur dann die Grenzen sp├╝rst.
Kannst du nach diesen Werten streben
wirst du hier lange gl├╝cklich leben.

__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Michael Wirth
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2001

Werke: 30
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Wirth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Nicht schon wieder

Mein Gott, nicht schon wieder,
du hast mich besch├Ąmt,
deine unglaublich zarten Lieder,
haben mich, wie schon einmal, gel├Ąmt.
Egal, ich hab verstanden und wei├č jetzt genau,
du bist was du bist,
- eine besondere Frau -

Gute Nacht und tr├Ąume sch├Ân

Mike
__________________
Was n├╝tzt es, einem Engel die Fl├╝gel zu stutzen,
wenn er Gedichte schreibt.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Besch├Ąmen wollte ich dich nicht.
Weder direkt - noch per Gedicht.
Was ich hier so in Zeilen schreibe
zeigt etwas Selbst, dort wo ich bleibe
dort wo bin, das was ich zeige.

Du schreibst charmant, in allen Lagen.
Das muss ich dir nun einmal sagen.
Bleib wie du bist, auch mit Humor,
drum sag ich leise jetzt ins Ohr ...
ich muss jetzt zur Sekunde greifen ...
der Vierzeiler sollte ja reifen ...
ob Sanne schl├Ąft? Ich wei├č es nicht!

Ein lieber Gru├č - dann zum Gedicht;
ich werd's auf deine Seite legen
denn nichts kann mich derzeit bewegen
die offizielle anzutasten
sonst schlie├čt sich noch am End der Kasten
weil da was steht, das nicht komplett
und dann ... dann fl├╝chte ich ins Bett !

Nimm blo├č jetzt die Sekunde nicht genau!

Feder

Bearbeiten/Löschen    


Michael Wirth
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2001

Werke: 30
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Wirth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
---

Ich kenne den gl├╝cklichsten Menschen auf der Welt:
Deinen Partner!
Ich habe mich soeben in mein Notebook verliebt
__________________
Was n├╝tzt es, einem Engel die Fl├╝gel zu stutzen,
wenn er Gedichte schreibt.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Nur ein Versuch - Premiere :)

falsche Seite sorry, gehe zu deiner ├╝ber !

Das kommt dann dabei raus!

Bis gleich - dr├╝ben!
Feder

PS: Danke !

Bearbeiten/Löschen    


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dann lass dich bei einem so s├╝├čen Gest├Ąndnis mal ganz feste dr├╝cken !
Ein K├╝├čchen rechts und links an dieser Stelle!
Tja, das ist dann wohl meine rheinische Frohnatur !

Feder

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!