Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5562
Themen:   95516
Momentan online:
280 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Das Kernproblem
Eingestellt am 23. 07. 2016 18:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Phantologe
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2016

Werke: 11
Kommentare: 28
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Phantologe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ursachenforschung

Probleme Probleme Probleme Probleme Probleme Probleme
Probleme Probleme Probleme Probleme Probleme Probleme
Probleme Kernproblem Kernprobleme Kernproblem Probleme
Probleme Kernproblem Problemkerne Kernproblem Probleme
Probleme Kernproblem     K.E.R.N     Kernproblem Probleme
Probleme Kernproblem Problemkerne Kernproblem Probleme
Probleme Kernproblem Kernprobleme Kernproblem Probleme
Probleme Probleme Probleme Probleme Probleme Probleme
Probleme Probleme Probleme Probleme Probleme Probleme

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Summoning Phantom
Guest
Registriert: Not Yet

Ich habe auch daran gedacht dass das CERN lustig wäre als Aufhänger. Aber von CERN geht ja eigentlich keine Gefahr aus. Außer als sie versuchten oder es noch tun, schwarze Löcher herzustellen, da war angeblich eine Gefahr, aber das war nur Panikmache.

Herr Phantologe,
ich finde die Wörter "Kernproblem" passen nicht, denn der Leser setzt im Grunde "Kern" und "Problem" eigenständig im Kopf zusammen. Ich glaube die Regeln eines Lautgedichts oder wie diese Form heißt werden dadurch verletzt.

Am Tschüssigsten

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2311
Kommentare: 11410
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich sehe keine verletzten Regeln. Es ist ein Formgedicht. Und hier ist es selbstbezüglich hinsichtlich der Form.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung