Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
263 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Das Lebensboot...
Eingestellt am 17. 03. 2003 00:14


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Ironic
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Oct 2001

Werke: 19
Kommentare: 132
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ironic eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Lebensboot...

Montag.
Eine neue Woche. Allt├Ągliches Streben.
Selbstverst├Ąndlich ist es, die N├Ąchste zu erleben.
Dienstag.
Ein anderer Tag, doch wir segeln im Kreise.
Jenseits der Gezeiten, stets auf gleiche Weise.
Mittwoch.
Best├Ąndig treibt das morsche Lebensboot dahin.
Dem Untergang geweiht und scheinbar ohne Sinn.
Donnerstag.
Nie w├╝rden wir gegen die Str├Âmung drehen.
Sonst k├Ânnt es merklich fr├╝her untergehen.
Freitag.
Immer entlang des Weges, auch ohne echtes Ziel.
Nicht lenken. – Wir lassen uns f├╝hren vom Wellenspiel.
Samstag.
Wir hoffen auf gn├Ądige Winde mit frommen Gebeten.
Wir entern fremde Schiffe um uns selbst zu retten.
Sonntag
Nur f├╝r ein F├╝nkchen Gl├╝ck im Flammenmeer aus Not.
Und ringsum an allen Ufern wartet auf uns der Tod.
Jeden Tag.



__________________
Um nicht vom Leben selbst erdr├╝ckt zu werden, sollte man ihm mit seinen Tr├Ąumen Fl├╝gel verleihen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Platoya
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Feb 2003

Werke: 17
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

wirklich gut, dein Gedicht. Nur h├Ątte ich in der ersten Strophe anstatt "selbstvers├Ąndlich ist es " f├╝r ist "scheint" eingesetzt, das w├Ąre logischer (meine Ansicht).
Die Idee, unser eingefahrenes Alltagsleben mit einer Bootsfahrt zu vergleichen, ist sehr anschaulich. Wir k├Ânnen nichts tun, ausser uns treiben lassen; es sei denn, wir ├Ąndern willentlich den Kurs und versuchen, an Land zu kommen.

Sch├Âne Gr├╝├če.

P.
__________________
aus Verzweiflung gl├╝cklich

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!