Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
203 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Das Märchen von Nilpferd und Krokodil
Eingestellt am 23. 10. 2004 17:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das Märchen von Nilpferd und Krokodil


Es war einmal ein Krokodil,
dem es am Nil nicht mehr gefiel.
Es wandert aus zum Fluss Sambesi
und trifft dort auf das Nilpferd Daisy.
Die beiden mögen sich sofort
und halten Hochzeit gleich vor Ort!

Das Paar lebt glücklich und zufrieden,
nur eines war ihm nicht beschieden
trotz ständig wiederholten Strebens:
Auf Nachwuchs wartet es vergebens!
Doch eines Tages wird es wahr,
das Nilpferd über Nacht gebar:

Gleich eine ganze Kinderherde
dem Anschein nach normaler Pferde!
Die Mutter ist erfüllt von Stolz:
Die Kinder sind von ihrem Holz!
Und Menschenvolk mit Rang und Geld
sich nun ein Kroko-Pferdchen hält –

jetzt wird es Zeit, dass ich erwähne
des Tieres väterliche Gene:
Dies Pferd verschlingt mit Stumpf und Stiel,
den Reiter, der ihm nicht gefiel!
Manch einer hat kaum aufgesessen,
da ist er auch schon aufgefressen!

Die Prominenz hat es gespürt
und war in Bälde dezimiert.
Doch wen es traf, das sag ich nicht,
soweit geht nicht die Auskunftspflicht
(indes entdeckt der Leser sie,
hat er ein bisschen Phantasie!).

Man gab sofort zum Abschuss frei
das Kroko-Pferd! - Wie dem auch sei,
nur eines überlebt am Schluss:
Ein Gaul mit Namen Pegasus!
Er frisst nur Heu, das er versteckt
in manchem Dichterkopf entdeckt.




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Lutz,
den Inhalt manchen Dichterkopfes entdeckt zu haben -
oh, oh, das verzeihen Dir wohl viele nicht
Danke fürs Amüsement

Liebe Grüße
von Klopfstock

Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schön erzählt mit vergnüglicher Pointe

Hallo LuMen,
ich kann mich Klopfstock nur anschließen und danke für's Vergnügen.
LG.
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lutz,

da hat das Krokopferd wohl gerade einen kleinen Trab durch Baden-Württemberg gemacht. Aber auch auf anderen Kontinenten hat man es schon gesichtet. Es hat sich wahrscheinlich inzwischen besser getarnt.
Danke für Aufklärung und Hintergrundinformation!

Wenn das Stroh aus dem Kopf draußen ist, müssten doch die intelligenten Sachen zum Vorschein kommn, oder?

Eine schöne Legende hast Du erfunden.
Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
märchenhaft..

Hallo Klopstock, Dorothea und Vera-Lena,

ich bedanke mich für Eure freundlichen Zuschriften!

Wer interessiert sich heute noch für Märchen? Vielleicht Pegasus beim Durchforsten der Dichterköpfe, wenn er satt vom Heu ist. Bei Euch wird er allerdings kaum Nahrung finden, aber möglicherweise auch mal etwas Märchenhaftes. Jedenfalls, denke ich, fehlt es Euch nicht an Phantasie.

Ich wünsche Euch einen phantastisch schönen Herbsttag, wie er sich hier gerade anbahnt!

LuMen

Bearbeiten/Löschen    


alfi
???
Registriert: Dec 2003

Werke: 0
Kommentare: 197
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um alfi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Krokopferd

Finde die Idee sehr schön auch gut umgesetzt. Vielleicht kann man das Lied "Mamatschi" jetzt auch umtexten:.....
Krokopferde wollt ich nie.
__________________
alles was sich reimt ist nicht-
automatisch ein Gedicht. (alfi)

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Mamatschi..

Hallo alfi,

vielen Dank für Deine freundlichen Worte!

Du hast mir nostalgische Erinnerungen beschert. Das schöne alte Lied "Mamatschi.." war mir gänzlich abhanden gekommen,
wer kennt das heute noch, geschweige denn spielt es? Ich glaube, ich hatte es sogar auf einer alten Schellack-Platte. Habe sofort meine 78ger Platten-Kramkästen durchforstet, muss aber verloren gegangen sein.

Noch einen schönen Sonntagabend wünscht

LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!