Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
312 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Das Netz
Eingestellt am 04. 08. 2008 20:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Schnacktasche
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2008

Werke: 14
Kommentare: 84
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schnacktasche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bitte webe ein Netz,
lege es über meine Augen.
Im ersten Moment entsetzt,
kann ich es im zweiten kaum glauben,
dass ich nun mehr sehe als zuvor
tief in mich hinein.

Bitte webe ein Netz
zwischen meinen Schenkeln.
Im ersten Moment in Extase versetzend,
im zweiten mich über die Grenze lenkend,
damit ich mich fallen lasse
tief in dich hinein.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


namaqool
Hobbydichter
Registriert: Jul 2005

Werke: 5
Kommentare: 145
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um namaqool eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

die Mischung aus reim und nicht-reim finde ich sehr gelungen.

Vielleich würde dem gedicht eine identische silbenzahl in den entsprechenden zeilen (2-5) der beiden strophen gut stehen. vielleicht aber auch nicht.

Ein versuch wäre es wert, denke ich.
__________________
Phönix ist ein anderer.

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eine Bitte um ein Netz, nicht vor dem Fall soll es schützen, sondern den Fall erst ermöglichen. Ich mochte es gleich zweimal lesen. Nicht nur der Inhalt gefällt, sondern auch die Form.

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


Schnacktasche
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2008

Werke: 14
Kommentare: 84
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schnacktasche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke für deinen spontanen Leseeindruck, Thys. :-)

namaqool, das mit der Silbenanzahl sehe ich mir noch einmal an, wobei ich vermutlich aber doch mehr dazu tendiere, meine Zeilen so zu lassen, wie sie jetzt sind. Ein herzliches Danke auch an dich für deinen Kommentar.

Maren, toll, wenn dir "Das Netz" gefallen hat, denn ich bin deutlich eher in der Prosa zu Hause als in der Lyrik...

Liebe Grüße von Schnack.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!