Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
55 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Das Niveau zieht wieder an
Eingestellt am 10. 10. 2003 00:00


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Das Niveau zieht wieder an

Die Tage werden k├╝rzer
die Verse immer l├Ąnger
Das Niveau zieht wieder an

Die R├Âcke fallen w├Ąrmer
die Hosen etwas enger
Das Niveau zieht wieder an

Die K├Âpfe reden k├╝hler
der Nachbar aufgetauter
Das Niveau zieht wieder an

Mein Baby, das schiebt Z├Ąhne
es klingt jetzt auch viel lauter
Das Niveau zieht wieder an


(Anl├Ąsslich der Schreiorgien unserer Tochter, die mit 3 Monaten ernsthaft erw├Ąhnt, einen Zahn zu bekommen.)

__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


winni
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Herr M├╝ller,

... wenn auch nur durch ┬┤einen┬┤ Zahn, wichtig ist, dass das
Niveau gehoben wird ...!

Fl├╝ssig zu lesen, gut umgesetzt !

Beste Gr├╝sse,

winni

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Herr M├╝ller,

"das Niveau zieht wieder an"..
den find ich ganz Klasse!

Alles Gute f├╝r die restlichen Z├Ąhnchen..
(kann noch heiter werden, wenn man Pech hat*argl*)

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich wusste ja, dir f├Ąllt was ein!
Vom Sand zum Niveau. Es stimmt, das Niveau steigt wieder an. Ob sich die Tochter ein paar dB runter schalten l├Ąsst?
Gr├╝sse
__________________
┬ę J├╝rgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Danke Euch allen

@winni Bei "fl├╝ssig zu lesen" denke ich immer, da├č man
erst einen Wein trinken mu├č, bevor man liest Danke!
@stoffel "es kann heiter werden, wenn man Pech hat" gut
gesagt
@george dB runter schalten nicht, eher einen Zahn sch├Ąrfer

Liebe Gr├╝├če
von den M├╝llers (wir bei├čen uns schon durch)

__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Zahn

... mit anderen Worten, lieber Henrik, deine Tochter kann, wenn das Teil richtig sichtbar ist, ab sofort am Fr├╝hst├╝ckstisch eine permanente Pflicht ├╝bernehmen: zettbeh das Aufbei├čen der Milchdosen von der Dosenmilch".

Gr├╝├če sie bitte und mach ihr das schomma vor.

Gr├╝├če von Fam. Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!