Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
363 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Das Nordmeer
Eingestellt am 07. 12. 2000 20:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Yossarian
Hobbydichter
Registriert: Oct 2000

Werke: 14
Kommentare: 71
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Es wehte ein sanfter, stetiger Wind über die verlassene, kahle Ebene.
Nichts war zu vernehmen als dieses leise Säuseln.
Kein Vogelgezwitscher oder Motorengeräusch, nichts außer das Windesrauschen.
Regungslos stand ich an der Steilklippe, Hunderte von Metern unter mir in scheinbar unendlicher Weite der Ozean, hinter mir eine leblose Felsenwüste in der nichts wuchs außer einigen vereinzelten Moosen und Gräsern.
Die rötliche Abendsonne stand weit am nördlichen Horizont und tauchte die eiskalte Nordsee in einen lilafarbenen Schimmer.
Es schien mir als könnte ich über das spiegelglatte Wasser bis zum Ende der Welt und noch darüber hinaus blicken.
Es waren keine Inseln zu sehen, keine Schiffe, nur die See und während der Wind eisig um meine Ohren strich, verloren sich meine Gedanken in ihr.
Die alles einnehmende Einsamkeit des Nordens nahm mich in ihren Bann und voller Ehrfurcht lauschte ich der Stille.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


zero
Festzeitungsschreiber
Registriert: Nov 2000

Werke: 6
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Ich weiss nicht...

Nun war ich nicht am Nordkap sondern nur oben in Schottland (Skye usw), aber entweder hat die Gegend da mehr los, oder das war's noch nicht. Ich könnte nicht einmal sofort sagen, was falsch ist, aber wenn man so mutig ist, so ein Bild zu beschreiben, dann muss das mehr prickeln. Ich glaube, das hast du selbst gemerkt, wenn du es dir noch mal durchgelesen hast.

(in Erinnerungen schwelgend)
__________________
aut zero aut nihil

Bearbeiten/Löschen    


Yossarian
Hobbydichter
Registriert: Oct 2000

Werke: 14
Kommentare: 71
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Naja das Problem ist einfach, man kann der beste Schriftsteller der Welt sein, aber diese Stimmung und dieses Bild auch nur halbwegs einzufangen ist geradezu unmöglich. Gleiches gilt fürs Fernsehn. Ich meine wen beeindruckt schon das Nordmeer im TV-Format ?
Aber das weisst du sicher selbst, wenn du schon an den Steilklippen Schottlands warst.
Der Versuch so ein Erlebnis zu Papier zu bringen kann nur scheitern, ein Wort reicht vielleicht: Atemberaubend.
Aber es war wirklich nur ein "in Erinnerungen schwelgen" und wirkt nicht, höchstens für mich selbst.

bis denne

Bearbeiten/Löschen    


zero
Festzeitungsschreiber
Registriert: Nov 2000

Werke: 6
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich hab die Gegend mal als Hintergrund für eine Geschichte verwendet, aber das ist eine seitenlange Sache, nichts was ich kompakt hier reinstellen kann. Wenn ich in Stimmung bin, werd ich's mal versuchen um die Genugtuung zu verschaffen; bis dahin bist du mir mindestens mit dem Mut voraus...
__________________
aut zero aut nihil

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!