Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
335 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Das Pendel
Eingestellt am 22. 12. 2000 18:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
pilgrim969
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2000

Werke: 50
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das Pendel

Manchmal fühl ich ein Pendel in mir drin,
ähnlich jenem von Edgar Allan Poe -
doch dieses verheißt nur Schmerzen ohne Ende
und jenes bedeutet den sicheren Tod.

Ich fürcht mich schon vor jedem weiteren Schlag,
jeder Schwung ein Schnitt tiefer in mein Herz.
Und heißt es auch der erste wäre der tiefste Schnitt,
so steigert jeder weitere trotz allem meinen Schmerz.

Ein Pendeln voller List und Tücke,
ein Schlag, ein Schnitt, ein Schmerz und doch
gibst du Ihm selber neuen Schwung
und willst mit deiner Liebe hinaus - höher als hoch.


-----------------------------------------------
aus Erinnerung an Morgen (1997 - 1.2000)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ein allzu bekanntes Gefühl

Hallo Pilgrim,
auch wenn man es nicht versteht. Es gehört zum Leben.

Lb. Gruß,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!