Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
79 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Das Reh ist auch nicht blöde
Eingestellt am 22. 11. 2007 14:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rehe haben das Bestreben,
täglich neu zu überleben.
Ein System zur Selbsterhaltung
kommt hier derart zur Entfaltung,
dass es uns zutiefst begeistert,
wie das Reh sein Leben meistert.

Ein Paar Augen, ein Paar Ohren
dienen ihm als Warnsensoren.
Gleiches gilt für seine Nase,
Tag und Nacht in jeder Phase.
Rehe sind im Waldreviere,
nun gib acht, die einz´gen Tiere,

die ´nen Spiegel dort besitzen,
wo bei andern Schwänzchen blitzen.
Dieser Spiegel dient zur Sichtung
der ihm rückgewandten Richtung.
Das System kriegt so was Ganzes,
dank des Spiegels statt des Schwanzes.
__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Version vom 22. 11. 2007 14:37

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!