Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
115 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Das Telefonat.
Eingestellt am 06. 05. 2002 07:58


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
pleistoneun
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 173
Kommentare: 57
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pleistoneun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Heben Sie ab ab. Es hat gel├Ąutet gel├Ąutet! Wollen Sie nicht abheben abheben?". Ein Sprachfehler mit Wiederholungsdrang im letzten Drittel war der Grund, warum er als Radiosprecher keine Chance hatte. Notgedrungen praktizierte er dann 34 Jahre auf Rummelpl├Ątzen, wo es durch das Echo des Lautsprechers nicht weiter auffiel, wie oft das letzte Wort gesprochen wurde. "Bitte treten Sie n├Ąher n├Ąher. Kommen Sie Sie Sie. Hereinspaziert spaziert." Sein Name war Schorsch Schade. Ein Name mit Zukunft, prophezeite ihm der Rummelplatzbesitzer vor 34 Jahren. Ja, stimmt schon, mit Zukunft - aber nur am Rummelplatz. Schorsch stellte sich seine Zukunft allerdings etwas anders vor. Schlagerredner oder Prediger, auf jeden Fall nichts, wo er viel reden musste oder mit Leuten zu tun h├Ątte.
"St├╝rz dich nur in kein Ungl├╝ck, Ungl├╝ck Ungl├╝ck", sagte er zu seinem besten Freund Fred Ungl├╝ck. Ein dicker Freund, den er nach all den Jahren der Freundschaft f├Ąlschlicherweise immer mit dem Nachnamen "Pfusterteufel" anredete, und der an wahnwitzigen Vorstellungen leidete. Er bildete sich ein, er w├Ąre blind und alle anderen h├Ątten Alzheimer und w├╝rden immer vergessen, dass er blind wie Stockfisch w├Ąre. "Pfusterteufel du du, Pfusterteufel, Teufel du Ungl├╝cksrabe du Teufel du", baute Schorsch ihn immer auf, wenn es Fred schlecht ging.
Die Geschichte endet hier, weil Schorsch Schade das Telefon abgehoben hat und seinen Freund Fred Ungl├╝ck dranhatte, der sagte, er h├Ątte heute keine Lust zu telefonieren. "Schade", sagte Schorsch und war von seinem Leiden befreit.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!