Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
415 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Das Unbekannte
Eingestellt am 26. 04. 2002 18:13


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ludwig-von-Herzburg
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 29
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ludwig-von-Herzburg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

„Das Unbekannte“


Welch seltsam Ding ist es doch
Das uns treibt,
Weiterzugehen, wenn alles steht
Und scheinbar plötzlich zum erliegen kommt?

Ohne Warnung
Bricht es über uns herein.
Und zerstört sie,
Die sonst so heile Welt.

Kennt kein Mitleid.
Mit nichts und niemandem.
Folgt beständig dem Weg,
Den es für uns erdacht.

Immer an unserer Seite,
Um uns Lügen zu strafen,
Wenn wir sagen:
„Ich bin Glücklich.“

Es jagt uns durch die Zeit.
Immer bereit zuzuschlagen.
Denn ständig ist es bei uns,
Als unsichtbarer Verfolger.

Ein kurzer Augenaufschlag
Im Angesichte Deines Spiegelbildes
Und es injiziert seinen Willen
So unerbittlich in Dein Leben.

Welch seltsam Ding ist es doch.

Das Schicksal!

__________________
Dichtung ist die Kunst,
Gefühle auszudrücken
ohne lächerlich zu wirken!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!