Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
308 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Das alte Lied
Eingestellt am 16. 10. 2003 23:13


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
gorenalb
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2003

Werke: 10
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gorenalb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das alte Lied

Stumpfe Blicke, hohle Köpfe,
Verbrannt von Haß und Lüg,
Kahlgeschoren bis zur Glatze,
So marschieren sie in Reih und Glied.

Schwenken hoch die Nazifahne,
Recken vor zum Gruß die Mörderhand,
Und mit haßerfüllten Blicken
Singen sie vom arisch reinen Vaterland.

Singet, singet nur ihr Narren,
Ihr die nichts dazugelernt,
Keine Ruhe sollt ihr finden
Bis ein jeder von euch ausgedärmt.

Selbst im Tode sollt euch fürchten
Vor dem Feuer und dem Schwert,
Die euch grausam werden schlagen
Bis ihr endlich seid bekehrt.

Und die Fahne die ihr getragen
Wie in einem ewgen Fluch,
Diese Fahne soll euch dienen
Als ein bleiches Leichentuch.


Goren Albahari

__________________
Goren Albahari

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!