Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
411 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Das (digitale) Wandelbild
Eingestellt am 28. 04. 2002 22:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das (digitale) Wandelbild

Alle denken, er gewann im Lotto:
Er macht ja jetzt: Foto um Foto!
Dabei war er so ein mieser
Bilder-Sparer - frĂĽher!

Er hat den Finger so oft am “Knopf”.
Ja, ist er´s überhaupt noch, der arme Tropf?
Er hat vor Kosten jetzt keine Furcht,
Ich glaube, der blickt jetzt wirklich durch...!

Mensch, hat der Mann jetzt Motive,
Sogar schiefe!
Es scheint phänomenal -
Ist aber relativ normal:
- halt digital!


(B.Wahr grĂĽĂźt alle Digital-Knippser)


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, B. Wahr!

Das gibt's doch nicht!
Auf Dein Gedicht
keine Antwort! - Schlicht
will ich Dir da sagen,
wenn alle eine Digitalcamera tragen,
knipse ich weiter auf Celluloid
mein altes Lied ...


Das ist wirklich aussergewöhnlich, dass dieses Werk untergegangen ist ohne Kommentar. Dabei trägt es doch soviel Wahres ...

Die Digitalfotografie erlaubt es auch dem "armen Schlucker" plötzlich fotoreporterhaften Eifer an den Tag zu legen und einfach wild drauf loszuknipsen. Ein tolles Medium für alle "Knipsomanen"!

Dir eine schöne Woche!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Mac
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo B.Wahr,

köstlich geschrieben. In deinem Gedicht finde ich mich glatt selbst wieder, mit der Digitalamera hantierend, und muss über mich selbst lachen. Herrlich!


Liebe GrĂĽĂźe
Mac

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Spät geklickt

Hi Schakim,

Oft liegt es wirklich am Gedicht
Wenn blickt man´s nicht
Dann klickt es nicht
Man mĂĽsste dann was andres tun
Oder dieses lassen ruhn ...

Und auch wenn alle eine Digicam trĂĽgen
WĂĽrden doch die Bilder lĂĽgen ...
Auch bestgeklickteste Monumente
Sind nur vergangene Momente ...

Dir eine sonnige Restwoche. Und geh nicht mehr in den dunklen Lupenkeller, sonst denk ich noch, Du willst mich "filmen".
Ăśbrigens: Das Thema Digitalfotografie wurde hier schon origineller und erfolgreicher abgehandelt. Wenn ich mich recht entsinne: B(o)y george (???)
LG
B.Wahr


Hallo Mac,

freut mich sehr, wenn es Dich ein wenig amüsieren konnte. Obwohl´s ja wirklich nicht so ganz gut verdichtet ist. :-(

Ich hoffe, Du bleibst hier wenigstens so lange, bis Dir auch mal ein holperfreier B.Wahr begegnet!

Lieber SchwatzwaldgruĂź in den Pott
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, B. Wahr!

Schön ist die Welt, die uns gefällt,
wird sie durch den Blitz erhellt ...
Da leuchtet prächtig diese Spur -
Und das oft fĂĽr Sekunden nur -
Gespenstisch einen Augenblick
und hält Momente fest im Click ...

Der Mensch, der dieses Click gemacht,
hat sich dabei etwas gedacht ...
Er sah bereits in seinem Kopf
den wunderschönen Blumentopf -
Und ist längst alles still verblüht,
bleibt doch das Bild, das sich bemĂĽht

bei dem Betrachter noch zu sein -
Und deshalb ladet es wohl ein ...

Das digitale Bild dazu
ist wie ein bald zu kleiner Schuh -
Man wechselt ihn dann schnell mal aus
wie den verblĂĽhten Blumenstrauss ...
Und siehe da, was will man mehr
als digitalen "Bildverkehr"?



Ach, B. Wahr, der dunkle Lupenkeller
ist manchmal zauberhaft erhellt,
weil dort vieles ruht, was noch gefällt!


Liebe GrĂĽsse!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!