Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
309 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Das erbarmungslose Herz
Eingestellt am 07. 01. 2011 09:34


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
wirbel
Hobbydichter
Registriert: Dec 2010

Werke: 10
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wirbel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

T├Ânet milde auf, ihr Saiten,
sanfte Klage, Liedchen Du,
meines Herzens Traurigkeiten,
tr├Ągt der Mitleidlosen zu:

Wie die Wange welkt vor Sehnen,
wie es stirbt der Augen Licht,
wie aus ihrem Grund in Tr├Ąumen,
aller Schmerz der Liebe bricht.

Wie in Seufzern voll Verlangen,
sich das Herz nach ihr verzehrt,
wie die Freude ihm vergangen,
wie ihm jedes Gl├╝cke verwehrt.

Wie nach allen ihren Wegen
immer mich ihr Anlitz zieht,
wie es bl├╝hend mir entgegen
aus dem eignen Herzen sieht.

Und wie ihr, die ihr so gerne
noch ihr Lob┬┤ verk├╝nden wollt,
wenn ihr nicht Erbarmen lerne,
ewiglich verstummen sollt.

Saiten, tragt mit solchen gleichen
Klagen hin zu ihr den Schmerz,
wenn ihr k├Ânnt einen erweichen,
das erbarmungslose Herz!


Version vom 07. 01. 2011 09:34

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin wirbel,

da sind f├╝r meinen Geschmack zu viele Wiederholungen und Nebensatzkonstruktionen drin.
Was willst Du mit den ganzen "Wie" - man verliert recht schnell den Ansatz des Vergleichs und man fragt sich, ja wie denn nun und wozu?

Zudem der Inhalt durch die Reimform schwer verst├Ąndlich ist. Ein Beispiel:

quote:
Und wie ihr, die ihr so gerne
noch ihr Lob┬┤ verk├╝nden wollt,
wenn sie nicht Erbarmen lerne,
ewiglich verstummen sollt.

Dr├Âseln wir den Satz auf:

Der Mitleidlosen soll verk├╝ndet werden:

Ihr (Mehrzahl) sollt verstummen
wenn
ihr (Mehrzahl) sie (Einzahl) nicht loben k├Ânnt
falls
sie (Einzahl) kein Erbarmen lernt
obwohl
ihr (Mehrzahl) es gern t├Ątet.

Der wilde Mix der Personalpronomen ohne echten Bezug zu einem Namen und auch fern der einf├╝hrenden Strophe macht es sehr schwer, Dir zu folgen.
Was aber willst Du wirklich sagen?
Lern erst Erbarmen, dann gibts wieder Lob von uns!

Wer aber ist "uns"?

Dazu kann man nur die erste Strophe befragen:
quote:
T├Ânet milde auf, ihr Saiten,
milde Klage, Liedchen Du,
meines Herzens Traurigkeiten,
trag der Mitleidlosen zu:
Dort gibt es zwei Subjekte in der Mehrzahl, Traurigkeiten und Saiten. Aber der Mitleidlosen etwas mitteilen soll nur einer -> "trag" ist ja Einzahl. Und nun hat man gleich drei Subjekte zur Auswahl, Klage, Liedchen, Herz.
Somit passt das alles nicht zusammen und der Leser wei├č nicht so recht wer nun wem was zutragen soll und warum.

cu
lap

__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Pelikan
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Wirbel, mir gef├Ąllt dieses Gedicht/Lied, bis aus zwei Kleingkeiten und zwar erstens das zweimalige "milde" in der ersten und zweiten Zeile. In der zweiten Zeile k├Ânnte man das "milde" durch ein "sanfte" ersetzen:

T├Ânet milde auf, ihr Saiten,
sanfte Klage, Liedchen Du,



...und zweitens, die letzte Strophe betreffend :

quote:
Saiten tragt mit solchen gleichen,
Klagen hin zu ihr dem Schmerz =(den)
wenn ihr k├Ânnt einen erweichen,
das erbarmungslose Herz!


Ich w├╝rde diese letzte Strophe ein wenig umstellen in:

Saiten, tragt mit solchen gleichen
Klagen hin zu ihr den Schmerz,
wenn ihr eines k├Ânnt erweichen,
das erbarmungslose Herz!



mit herzlichen Gr├╝├čen, Pelikan

Bearbeiten/Löschen    


wirbel
Hobbydichter
Registriert: Dec 2010

Werke: 10
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wirbel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr lieben,

ich danke euch f├╝r eure Hinweise und Verbesserungsvorschl├Ąge, die ich jetzt verbessert habe.

LG wirbel

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!