Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92268
Momentan online:
362 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Das grüne Leuchten
Eingestellt am 09. 12. 2002 21:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Celestine
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Celestine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Irgendwo las ich einmal vom \"grünen Leuchten\". Es stand geschrieben, dass nicht jeder dieses einzigartige, wundervolle Phänomen sehen kann. Nur demjenigen wird es sich zeigen, der einen festen Glauben daran hat...

Es war ein herrlicher Sommernachmittag. Frohen Mutes streifte ich durch die beschaulichen Auenwälder. Es roch nach feuchter Erde und dem süßlichen Duft der Hölzer. Eine wohltuende Ruhe lag über den Wiesen und Bäumen, einzig das leise Zirpen der Grillen war zu vernehmen und hin und wieder das fröhliche Trällern eines Sperlings.

Fernab dem hektischen Treiben der Stadt, fühlte ich mich frei und eins mit der Schöpfung. Vollkommen gelöst schlenderte ich gemächlich zum Flußufer hinunter. Die warmen Strahlen der bereits untergehenden Sonne streichelten mein Gesicht, meine Arme und Beine. Der Himmel erstrahlte in einem klaren Azurblau und war durchzogen von einzelnen Wölkchen, die wie luftige Wattebäuschchen dahin schwebten.

Tief atmete ich die milde Sommerluft ein, welche einen lieblichen Blütenduft zu mir herübertrug. Die goldene Sonne senkte sich langsam weiter, um den Tag zu verabschieden. Sie spiegelte sich im Fluss wider. Eine Windböe ließ das moosgrüne Wasser kräuseln, abertausende glitzernde Lichter tanzten auf der Wasseroberfläche umher. Ich musste lächeln...

Um den Sonnenuntergang weiter beobachten und auskosten zu können, ließ ich mich am Ufer im weichen Gras nieder. Bedächtig senkte sich der glühende Feuerball immer mehr hinab und schon schien er den Fluß zu küssen. Der Horizont färbte sich in ein samtiges, ineinander fließendes Orange. Die malerische Farbkomposition blieb aber niemals gleich, dazu mischte sich ein kräftiges Karminrot und ein zartes Rosé.

Die Sonnenscheibe wanderte weiter abwärts, bis nur noch ein winziger, glimmender Lichtpunkt übrig blieb. Kurz bevor dieser in den Fluss hinabtauchte, verwandelte sich der Lichtschein in ein seidiges, glänzendes Hellgrün, seine Leuchtkraft war außergewöhnlich stark, ein metallischer Schimmer ging von ihm aus, er wirkte fast kühl, und dennoch umgab ihn eine Aura von Wärme und Harmonie... ein wohliger Schauer durchströmte meinen Körper, es war einfach wunderschön.

In diesem kurzen Augenblick lag ein geheimnisvoller Zauber über allem. Alles war auf einmal so klar, so rein, so leicht. Ich spürte einen inneren Frieden, wie ich ihn selten empfand, und, ich wußte... es wird alles gut... irgendwann.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Arno1808
Guest
Registriert: Not Yet

Das grüne Leuchten ...

Hallo Celestine,

erst einmal ein 'herzliches Willkommen' auf der Lupe.

Ein sehr 'farbigen' Text hast Du da geschrieben. Die Stimmung kommt gut beim Leser an, wenn ich auch gestehen muss, dass es für meinen Geschmack vielleicht sogar ein bisschen zu viel des Guten ist.

Das fröhliche Trällern, die Wölkchen, die wie luftige Wattebäuschchen dahin schwebten, der lieblichen Blütenduft, die goldene Sonne usw.
- zusammen mit der Fülle an Farben gegen Ende der Geschichte wirkt das auf mich etwas erdrückend.

Aber das ist nur ein rein subjektives Empfinden, das ich beim Lesen hatte und ändert nichts daran, dass mir dein Einstandstext gut gefallen hat.

Mit einem lieben Gruß

Arno

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hm,

auch mir hat der text sehr gut gefallen. ich liebe naturschilderungen und ich liebe farbenvielfalt und adjektive. ich wünschte mir nur eine bessere gliederung des textes. ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Celestine
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Celestine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hm, ich habe wohl doch etwas zu dick aufgetragen, aber na ja ich mag eben Dramatisches, Stimmungsgeladenes und Farbenfrohes, passt auch gut zu meiner Persönlichkeit *lächel*

Ich freue mich sehr, dass euch mein Text gefällt und danke euch für eure konstruktiven Tips, diese werde ich mir zu Herzen nehmen.

liebe Grüsse

Celestine

Bearbeiten/Löschen    


herb
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 32
Kommentare: 261
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um herb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
dick aufgetragen

Hallo celestine,

mir hat dein text sehr gut gefallen. och, trag ruhig dick auf, smile, wenn dir so ist, du schreibst doch ehrlich und in einem anständigen deutsch,
du hast offensichtlich einen moment in dir erwischt, wo du eins warst mit der natur, das ist schön, warum sollte man denn leugnen, dass das leben schön ist, und das lesen deiner kleinen geschichte ist wie balsam, sag ich ohne ironie, schreib immer so ehrliche texte, auch wenn es um traurige dinge geht

herzlich
__________________
hier Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Kästner

Bearbeiten/Löschen    


Celestine
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Celestine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo herb :-)

ich schreibe noch nicht so sehr lange und hatte etwas hemmungen meine texte zu veröffentlichen, doch deine reaktion und auch die der anderen freuen mich doch sehr und spornen mich an weiterzumachen

*smile*

Celestine

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!