Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92994
Momentan online:
224 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Das ist ein Hexameter ;)
Eingestellt am 09. 02. 2018 18:28


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
shoshin
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2018

Werke: 10
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um shoshin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
DAS ist ein Hexameter Mondnein ;)

Hyänengleichnis

Held, von ausgezehrter Gestalt,
    vom Mut lang verlassen,

räudig grau, fast zahnlos,
    die Pfoten von Dornen zerstochen,

huschst du geduckt durch d√ľrre Savannen,
    Verwesendes suchend.

Feige t√ľckischen Blicks
    be√§ugst du die widrige Welt aus

blutunterlaufenen Augen.
    Dein Leben ist st√§ndiges Hungern,

Geifern und Flucht im ungleichen Ringen
    mit wehrhaften Geiern,

Kampf um stinkende Reste
    von weichen Ged√§rmen, verschm√§ht vom

Löwen mit glänzendem Fell,
    der, thronend am schattigen Felsen,

stolz und gähnend, gesättigt
    vom saftigen Fleisch seiner Beute,

die Arena nun dir √ľberl√§sst -
    und hunderten Geiern.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 519
Kommentare: 3518
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

nein, zehn


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 519
Kommentare: 3518
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Inhalt, ja Label, f√ľrchterlich:
√ľberw√§ltigend sentimental,

mit (Partizipien als Verbaladjektive eingeschlossen) siebenundzwanzig Adjektiven in den zähn Hexemetern.


Passend zum Heulen der Hyänen.


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


shoshin
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2018

Werke: 10
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um shoshin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielen Dank, liebe Label. Was meinst du mit: "Es stimmt inhaltlich nicht."

Lieber Mondnein, Das spielt auf das Pferdegleichnis von Homer an und meinem Alltagshelden fehlt halt der Glanz eines Hector; es ist ganz bewusst √ľberzeichnet. Aber das hast du ohnehin so gesehen.

Damals, als es entstand, sollte esauch als unmittelbare Antwort auf die modische (oft auch bloß formelhafte) "Standardkritik" an zuvielen Adjektive in einem Text dienen.

Hier sollen einem also die Adjektive und Adverbien nur so um die Ohren fliegen. Au√üerdem kann man bei so viel Platz im Vers und der Sinnlichkeit und Bildlichkeit, die ein Hexa verlangt, nicht einfach schreiben "die alte Hy√§ne"; "alt"ist eine blo√üe Behauptung (winke P.S.!) f√ľr einen Zehnj√§hrigen ist ein 20j√§hriger schon alt. Da muss er schon hinken, zahnlos, r√§udig, grau sein, damit man sich etwas darunter vorstellen kann; was man nat√ľrlich auch an einigen Stellen mit Nomen statt Adjektive beschreiben k√∂nnte. Also so √ľbertrieben wie ich da, muss man es beim "normalen Schreiben" nicht unbedingt machen.

Danke Euch!
LG
shoshin


Bearbeiten/Löschen    


Label
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2011

Werke: 173
Kommentare: 2505
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Label  eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo shoshin

quote:
Vielen Dank, liebe Label. Was meinst du mit: "Es stimmt inhaltlich nicht."

Das Erscheinungsbild und das Verhalten der beschriebenen Tiere entspricht nicht der Realität.
Sowohl Hyänen als auch Löwen leben im Rudel, Einzeltiere sind sowohl bei Hyänen als auch bei den Löwen auf der struppigen mageren Seite, die im Rudel eher nicht.
Hy√§nen vertreiben L√∂wen oft von deren Beute. Nichts, gar nichts, vertreibt Hy√§nen von ihrer Beute - es sei denn ein L√∂wenrudel ist zahlenm√§√üig √ľberlegen, was aber sehr selten vorkommt. Ich habe auch schon erlebt, dass eine einzelne Hy√§ne einen einzelnen L√∂wen t√∂dlich verletzt.
Geier bleiben im respektvollen Abstand, sie umringen zwar das Rudel mit der Beute, aber sie kommen erst zum Zug wenn das Rudel satt ist.
Einzeltiere, sowohl Löwen als auch Hyänen, fressen mehr oder weniger mit den Geiern gemeinsam. Üblich sind Vertreibungsversuche von den Einzelraubtieren, aber da die Geier meist in großer Zahl auftreten, bleibt es beim Versuch.

Das meinte ich mit inhaltlich.
Dein Gedicht ist eine schön klingende romantische Phantasie.

freundlicher Gruß
Label

__________________
sie lasen soeben die buchstabenfolge, zensiert nur von eigener meinung

Bearbeiten/Löschen    


shoshin
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2018

Werke: 10
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um shoshin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielen Dank, liebe Label, ich weiß schon, dass Hyänen mutige un starke Tiere sind; es geht mir eigentlich daraum, was wir ihnen fälschlicher Weise andichten (Feigheit, Verhalgenheit,...)
Und letztlich ist es ein altes Einzeltier, "vom Mut lang verlassen" und nicht mehr kr√ľftig genug, um Beute zu jagen. Sie muss sich mit den Resten begn√ľgen, gerade deshalb ist sie eine wahre Heldin im √úberlebenskampf und geh√∂rt ihr mein Respekt.

Also eine Gegenentwurf zum strahlenden Hector aus dem Pferdegleichnis.

LG
shoshin

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!