Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
203 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Das letzte Gefecht
Eingestellt am 21. 11. 2004 19:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
moon-child
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2004

Werke: 24
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moon-child eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist spät,
bald vierundzwanzig Uhr.
Wie jede Nacht,
kann ich nicht schlafen.
Du bist nicht da.

Ich liege wach und starre,
mit leeren Augen an die Decke.
In meinem Kopf spielen sich Bilder,
längst vergangener Zeiten ab.

Auf geht es,
zum letzten Gefecht.
Zur letzten großen Schlacht.

Seite an Seite mit dir,
kämpfe ich bis zum Schluss.
Und der letzte Schlag geht an mich.

__________________
"...ist es nicht die freie wahl der worte, die die lyrik lebendig macht? ist es nicht die freiheit zu sagen wonach einem der sinn steht, ohne verurteilt zu werden???"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!