Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
69 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Essays, Rezensionen, Kolumnen
Das will Deutschland als Kanzlerin?
Eingestellt am 01. 07. 2005 15:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Aragorn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 23
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aragorn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das will Deutschland als Kanzlerin?

Wissen Sie, man macht sich Gedanken ├╝ber die Zukunft, es ist frisch und neu in Deutschland und unser Kanzler bestreitet das in ihn gelegte Vertrauen mit Fragen, die er nicht zu umgehen wusste. Das ist Fakt, man muss nicht viel lesen am heutigen Bildschirm, jede Seite (ausgenommen nat├╝rlich ├Ągyptische Kamelhandelseiten) bringt die Neuigkeit des Tages und wir d├╝rfen sehr tief blicken im Morast der ehrw├╝rdigen Politik dieses Landes.

Jetzt ist es auch schon soweit, dass man einem Herrn Fischer Standing Ovations gibt, weil er sich aufraffte, die gr├╝n-rote Runde zu retten. Sie kennen das von der Titanic, auch dort hatte man die Schotts l├Ąngst geschlossen, doch merkte man immer noch, dass dieses Schiff weiter zu sinken pflegte. Auch hier wurde das letzte Lied der kleinen Kapelle mit Beifall begleitet.

Wer jetzt noch immer nicht wei├č, wie es weiter geht, was er zu den Neuwahlen w├Ąhlen sollte und vor allem warum, dem m├Âchte ich gerne verschiedene Ratschl├Ąge geben.

Zum einen steht da, unsere vielleicht zuk├╝nftige Kanzlerin. Sie hat mehr Humor, als ich es je gedacht habe. Sie verstehen nicht so recht? Ganz einfach! Vor wenigen Augenblicken sorgte sie daf├╝r, dass der Bundestag auf seine Schenkel klopfte, als sie wirklich geringe Versprecher in ihre Rede einf├╝gte.
So sagte sie unter anderem, dass die CDU/ CSU gemeinsam mit der SPD das Land regieren wolle. Sehr schnell verbesserte sie sich auf FDP!

Selbst der Franz M├╝ntefering konnte gut lachen und wies darauf hin, dass unser geliebter Bundestagspr├Ąsident diese Sache noch einmal richtig vortragen solle, da es ihm sonst den Wahlkampf versauen k├Ânnte. Also mal ganz ehrlich, haben unsere Politiker nicht vorz├╝glichen Humor?

Doch es wird noch besser! Die Angie hat es voll drauf, ist so ne richtige Scherzkugel, denn auf einmal erkennt sie auch noch die Handlungsf├Ąhigkeit von Rot- Gr├╝n!
Na, warum um alles in der Welt muss man dann noch an Herrn Schr├Âders Klasse zweifeln? Auch dies berichtigte sie sehr schnell, wer h├Ątte das gedacht, sie meinte die Handlungsunf├Ąhigkeit!

Ich denke, wir k├Ânnen uns entscheiden bei dieser Wahl, mit der CDU/ CSU wird es ein lustiges Jahr. Wenn Frau Merkel dann von der Arbeitslosigkeit spricht, m├╝ssen wir allerdings damit rechnen, dass sie meinte, wir w├╝rden unsere Arbeit noch mehr los werden und wenn sie von Krankenversicherungen spricht, so ist mit absoluter Sicherheit nicht die Sicherung der Kranken an sich das Thema, denn sie versichert nur noch die Gesunden, die sind ja auch viel billiger!

So wird es bald Zebrastreifen geben, mit einem riesigen Plakat von Angie, worauf sie uns hinweist, wir sollen auf alte und Rente erhaltende Menschen achten. Durch dieses heftig gro├če Plakat werden wir jedoch mit gewissen ├ťbelkeitsgef├╝hlen zu k├Ąmpfen haben und nicht sehen, wer vor uns die Stra├če passiert.

Den Strafvollzug d├╝rfen wir dann von der Steuer absetzen und in den Knast muss auch keiner, denn dort wird auch gespart, was uns Begegnungen mit Schwer- und Schwerstverbrechern sichert!

Ich empfehle, die weiteren Nachrichten zu verfolgen, doch achten sie darauf, was Frau Merkel sagt und nehmen sie das Gegenteil zur Kenntnis, so findet Jeder das Wahlprogramm der CDU.



Erschrocken und belustigt zugleich...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dubidu
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 62
Kommentare: 868
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dubidu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
...ganz Deutschland?

Nein, ein buntes Spektrum unbelehrbarer Alt68er, ewig gestriger Kommunisten sowie Retro-Ossi-Sozialisten will das definitiv nicht. Aber das macht nichts! So m├Âgen diese Traumt├Ąnzer wehleidig ihre roten Wunden lecken; dort, wo sie ans├Ąssig sind: am Rande der Gesellschaft!

Seitdem Angie endlich eine Frisur hat und ab und zu sogar ihre feurigen Lippen schminkt, ist auch Ottonormalverbraucher ├╝berzeugt: diese Frau wollen wir als Kanzlerin!

Gru├č
gez. das dubidu
Imageberaterin der zuk├╝nftigen Kanzlerin
__________________
Die Tollk├╝hnheit des Schreibers und sein spontanes Bed├╝rfnis nach Wahrheit m├╝ssen allemal gr├Â├čer sein als dessen Furcht vor den Konsequenzen seiner Aussagen.
RAFAEL SELIGMANN

Bearbeiten/Löschen    


Aragorn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 23
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aragorn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Grins*....also Frau Imageberaterin, h├Ątte ich Das gewusst, ich h├Ątte dies doch in den Text mit eingebracht!
So bin ich untr├Âstlich ┬┤├╝ber das Bild, was ich von Frau Merkel erschuf.

traurigste Gr├╝├če
Ara

Bearbeiten/Löschen    


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was gibt's zu meckern? Kohl wurde mehrfach wiedergew├Ąhlt...
__________________
Lieber ein verf├╝hrter Verbraucher als ein verbrauchter Verf├╝hrer...

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Essays, Rezensionen, Kolumnen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!