Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
308 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Datenstau/International
Eingestellt am 10. 06. 2001 09:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lady Darkover
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 113
Kommentare: 215
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lady Darkover eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Datenstau

Ich wandere umher und mein Kopf ist angefüllt
mit jeder Menge von Müll.
Ich versuche meine Gedanken zu ordnen,
doch es ist nicht einfach
die passende Schublade zu finden,
um sie dort richtig zu recyceln.


International

Fremdsprachen, Gebärdensprache
oder aber sich auch mit den Augen zu verständigen,
für alles gibt es eine Sprache,
nur du hast immer noch nicht die richtige gefunden.
__________________
Ich bitte um eure Meinung zum Text.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lady Darkover
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 113
Kommentare: 215
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lady Darkover eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sucher,

vielen Dank für deine Meinung als Leser. Sehr gut auf ein Minimum zurecht gestutzt ohne den Sinn zu verunglimpfen.
Da ich noch nicht so lange schreibe (und das meine ersten Werke waren), gelingt es mir nicht immer die passende Wortwahl zu treffen.

so long Lady Darkover

Bearbeiten/Löschen    


Intonia
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 85
Kommentare: 226
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Lady Darkover,
die Änderungen, die sucher vorgeschlagen hat, sind mir zu gravierend. Das erste Gedicht ist Dir vorzüglich gelungen, ich würde in der ersten Zeile nur das Wort von und in der letzten Zeile das Wort richtig weglassen. Jeder Mensch hat Gedanken, die ausgedient haben und ich finde es ganz natürlich sie (im übertragenen Sinne) als Müll zu bezeichnen. Das zweite Gedicht 'International' ist zu unausgewogen und wird durch die Amputation von sucher auch nicht besser. Im Gegenteil.

Gruss
__________________
"Liebe kostet nichts und ist doch das Teuerste auf der Welt."

Bearbeiten/Löschen    


Intonia
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 85
Kommentare: 226
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Reingefallen, (streit)sucher!
Ich bin nicht weiblich, sondern ein "reifer Herr" im Fischgrätlook. Und der einzige, der in der Leselupe schiesst, bist Du mit Deiner Dreckschleuder. Du solltest mal was für Dein Ego tun, damit Du Dich nicht immer gleich auf den Schlips getreten fühlst.


__________________
"Liebe kostet nichts und ist doch das Teuerste auf der Welt."

Bearbeiten/Löschen    


Intonia
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 85
Kommentare: 226
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gefahr erkannt - Gefahr gebannt

sucher,
meine Meinung über Dich basiert nicht auf deinen Beitrag zu Lady Darkovers Gedicht, sondern ich habe Deine Querelen mit anderen Mitgliedern der Leselupe schon solange verfolgt, wie ich Mitglied bin. Da hast Du den guten Geschmack leider oft beiseite gelassen bis hin zu Beleidigungen. Offenbar gibt Dir das die einzige Befriedigung, die noch möglich ist.

Jemand, der nach eigenen Worten vom Schreiben nichts versteht und sich so aufführt, kann nur als Stänkerer bezeichnet werden. Vielleicht ist das Deine unterschwellige Art, um Hilfe zu rufen. Denn irgendetwas stimmt mit Dir nicht. Ich habe Dir das nachstehende Gedicht gewidmet:

Es sprach ein Therapeut zum Psychopathen:
"Was macht dir Lust barfuss im Kot zu waten,
mit diesem noch zu werfen auf Poeten?
Los, auf die Couch, beim Barte des Propheten!

Mit Fragen will ich jetzt dein Trauma finden,
von deiner Bosheit dich vielleicht entbinden.
Wie war die Kindheit? Wie die Pubertät?
Warst bei Geburt zu früh du oder spät?

Hast an der Mutterbrust du brav gesogen
oder bist du mit der Flasche grossgezogen?
Bist du ein Einzelkind, gezeugt ohne Verstand?
Vielleicht ein Heimkind, das ein Heim nie fand?

Eventuell geschlagen ganz brutal,
dass du nun deinerseits bist eine Qual?
War dir die Schule gänzlich widerwärtig?
Wurdest du überhaupt mit dieser fertig?

Hast andre du geprellt mit Hinterlist
und noch als Jüngling nachts ins Bett gepisst?
Missbrauchte man dich gar beim ersten Kuss?
Warst Opfer du von irgendeinem .....mus?

Hat Liebe dir gefehlt ganz allgemein?
Suchst du den tiefen Sinn in deinem Sein?
Geh in dich, komm mit dir ins Reine,
Wirf Rosen um dich - und nicht Kot und Steine."

Gruss Intonia

__________________
"Liebe kostet nichts und ist doch das Teuerste auf der Welt."

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!