Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
201 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Dazwischen
Eingestellt am 09. 04. 2004 20:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn das Gestern
Geschichte
Das Morgen ein
Geheimnis
Das heute ein
Geschenk ist
So haben wir
das drehen im
Wandel gespürt
Sind gekommen,
gegangen und gehen,
verstehen,
auf dem weg einer
Zukunft mit
Vorsicht,
Warnlicht und Zuversicht
Vergänglichkeit
und Vergangenheit
Mit dem schrei der
Leichtigkeit
In eine Unendlichkeit
Verdammt,
verbannt
um zu Leben
Streben
Um immer wieder
zu geben
nur um eines nicht
zu vergessen
und zu ermessen
Das des Menschen Herzen
Um viele tausende Schmerzen
Von gestern
Heut und auch
Morgen
Uns lenkt, denkt
Und uns neu Perspektiven schenkt.
Irgendwann umarmt dich
der unmögliche Augenblick
und alles erscheint nur im Rückblick
was war ist und auch kommt.
Doch Mensch sein, sollten wir alle
Sei auch das
Glauben
Hoffen
Wünsche eine Falle.
Wir leben, streben
Und werden immer geben,
Weil wir immer wieder nach unseren Wünschen Leben.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!